Bekomme ich als Azubi Fahrkosten zur Berufsschule zurück?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das Finanzamt erstattet keine Fahrtkosten. Die Fahrtkosten mindern lediglich als Werbungskosten das zu versteuernde Einkommen. Wenn dieses aber ohnehin schon so niedrig ist, dass keine Lohnsteuer abgezogen wird, kann auch nichts erstattet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, wenn du keine Lohnsteuer zahlst kannst du bei der Steuererklärung auch nichts an Fahrkosten ansetzen (Wobei das hier sowieso nie eine 1:1 Erstattung wäre) Ansonsten gibts keine Möglichkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das ist erst  möglich wen du Lohnsteuer zahlen   tust solange  zahlst du es selber voll! Das einziegste was gehen kann wäre  das  du  die Firma fragst ob du  an einem Firmenticket  dafür kommen kannst was  günstiger sein kann oder du musst beim  Bus  usw  nachfragen ob die  extra triefe   für aztubis  haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahrkosten erstattet bekommt man vom Finanzamt eh nicht, man kann sie nur absetzen von der Steuer. Wer keine Steuer zahlt, kann sie aber halt auch nicht absetzen.

Da deine Fahrkosten nur auf 918 Euro kommen, man aber eh einen Pauschalbetrag von 1000 Euro angerechnet bekommt, gäbe es dadurch alleine eh keine Erstattung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn dein Arbeitgeber dir nicht freiwillig etwas gibt, nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Eventuell gibt es vom Arbeitgeber ein Jobticket oder einen Zuschuß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du bekommst nichts zurück.

Steuerrückerstattung gibt es nur für Leute, die auch Steuern bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?