bekomme ich als 25jährige schülerin - alleinerziehend - eigener haushalt noch kindergeld?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kindergeld gibt es in diesem Fall nur bis zur Vollendung des 25 Lebensjahres,also ab 25 gibt es für sie kein Kindergeld mehr !

Es gibt zwar Ausnahmen,aber diese treffen hier nicht zu,über das 25 Lebensjahr hinaus kann es Kindergeld geben,wenn man z.B. den Wehrdienst oder einen vergleichbaren Ersatzdienst vor der Aussetzung der Wehrpflicht am 01.07.2011 abgeleistet hätte,dann könnte die Zeit des Grundwehrdienstes noch dazu gerechnet werden.

Zeitlich unbegrenzt würden die Eltern auch Kindergeld bekommen,wenn das Kind durch eine Krankheit bzw.Behinderung,die vor dem 25 Lebensjahr eingetreten ist,daran gehindert würde,seinen Lebensunterhalt selber zu erwirtschaften.

Sollte sie Anspruch auf ALG - 2 haben,was ich mir nicht vorstellen kann,außer der Alleinerziehenden Mehrbedarf,dann würde dieser Wegfall des Kindergeldes durchs Jobcenter ausgeglichen,denn das Kindergeld ist auch Einkommen,dass dann vom Jobcenter vorher angerechnet wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

KG wird nur bis 25 Jahren bezahlt. Schaue dazu auf den PDF- Download- Flyer zum Thema Kindergeld. 

Wenn die 25- jährige bisher auch Hilfe zum Lebensunterhalt  bekommen hat, wurde das KG auf den Bedarf ihrer BG mit angerechnet. Folglich würde ihr dieses fehlende Geld durch eine erhöhte H4- Zahlung ausgeglichen. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Traurig für deine Tochter, macht eine Ausbildung wo Sie später extrem wenig verdienen wird und mit ca 30#40 Jahren nur Geldprobleme haben wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?