bekomme emails von (angeblichen ) anwaltskanzlei

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Gar nichts machen! Erst wenn gerichtlicher Beschluss kommt dagegen vorgehen. Du kannst allerdings auch einen antworten und damit drohen den Fall der Verbraucherzentrale melden. Dann sind solche Leute mundtot.

Es gibt dazu vorgefertigte Briefe/Formulierungen im Internet. Aber auch wenn du gar nichts machst, wird höchstwahrscheinlich auch nichts passieren. Das mit dem gerichtlichen Beschluss ist eher unwahrscheinlich.

Und: Auf gar keinen Fall irgendwas zahlen, falls das gefordert wird!!! Aber ich denke das sollte klar sein.

Krieg ich auch manchmal, landen immer im Spam-Ordner. Weil ich mal nichts besonderes vor hatte, habe ich meinen Test-Laptop genommen, den Anhang runtergeladen und entpackt und siehe da: Die Reassemlierung hat ergeben, dass das der sehr bekannte BKA- bzw. Bundestrojaner ist.

Nicht annehmen, da könnten virusse drauf sein ;) einfach immer löschen oder so eine art gleich in den SPAM rein :D

antwortaidualc 04.12.2013, 20:56

Virusse ?? Du meinst hoffentlich Viren.

0
RedChris 04.12.2013, 21:01
@antwortaidualc

sry aber ich kann jetzt auch nicht mehr auf die rechtschreibung achten :D trotzdem danke xD

0

Deine Spam-Einstellungen bearbeiten.

hast du mal danach gegoogelt? ich würde auf keinen fall darauf antworten,denn ein seriöser anwalt schreibt seine briefe noch nach herkömmlicher art und verschickt sie auch herkömmlich per post

Ignoriere den sch** bzw. füge die Dinger zu der Blocklist hinzu.

Ja kommen andauernd, lösch sie einfach immer und ignorier sie.

Keine Kanzlei schickt dir etwas per eMail. Wichtig: Keinesfalls vor Neugierde einen Anhang öffnen. Gleich löschen, feddisch.

habe auch welche bekommen, einfach ignorieren

Was möchtest Du wissen?