Bekomme Brusthaare ,fühle mich unwohl:(?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hab drei Haare auf der Brust, ich bin ein Bär ....

heisst ein altes Lied von Bernd Stelter. Text des Refrains:

"Ich hab 3 Haare auf der Brust, ich bin ein Bär.
Ich zähl sie jeden Tag es werden halt nicht mehr.
So ein Bär scheut in der Tierwelt überhaupt keinen Vergleich,
man kann mit Bären prima kuscheln, denn so ein Bär ist herrlich weich.
Wers einmal ausprobiert hatt, der will immer mehr.
Ich hab drei Haare auf der Brust, ich bin ein Bär."

Mir ist durchaus bewusst, dass es da eine gewisse Stimmungsmache gegen die Körperbehaarung gibt - seit ca. 15 Jahren. Das ist jedoch nicht mehr als eine Mode - der kann man folgen - oder auch nicht. Meiner Erfahrung nach ist das idR kein Problem. Wieder anziehen musste ich mich noch nie. :-))

Eine Frau, die das zum Ausschlusskriterium für eine Beziehung macht, hat Dich eh nicht verdient. Also steh zu Dir und Deinem Körper - so wie er ist. Für viele Frauen ist er MIT Behaarung erst richtig attraktiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lewei90 06.12.2015, 03:00

Eben. Ab einem bestimmten Alter (von dem du gar nicht mehr weit weg bist) sind KEINE Haare eher ein Problem.

0

Anstatt direkt damit zu beginnen, deine Haare zu entfernen, solltest du dich darin üben dich selbst zu akzeptieren. Denn wenn du deine Zufriedenheit nach außen ausstrahlst, spielen Brusthaare überhaupt keine Rolle mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin ein mädchen und finde das nicht schlimm
Das ist halt so dass das irgendwann kommt
Aber wenns dir nicht gefällt lass es waxen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brusthaare sind männlich, aber rückenhaare müssen nicht sein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?