Bekomme am 15. November 1,5 Gehälter wie sieht das das mit den Steuern aus?

2 Antworten

Vom Grundsatz, ja mehr Gehalt auf einer Abrechnung = mehr Steuern. Eventuell auch weniger Netto. 

Nur ob du tatsächlich 1.5 Gehälter bekommst, musst du in deinem Arbeitsvertrag lesen. Ich könnte jetzt spekulieren, dass du am 15.10 das Gehalt für September und am 15.11 das Gehalt für Oktober erhältst. 

Mehr Gehalt = mehr Steuern fällig, ist doch logisch, oder? 

das war nicht die Frage...

1
@ollie69

Jetzt etwas ausführlicher:

Vom Arbeitgeber gibt es nur eine Abrechnung im Monat. Da werden beide Gehälter zusammen aufgeführt und zusammen versteuert. Somit: mehr Gehalt = mehr Steuern. 

0

Darf mein Chef mir rückwirkend steuern abziehen?

Hallo.

Also es geht darum das ich diesen Monat kaum Gehalt ausgezahlt bekomme habe . Ich habe einen Minijob und verdiene ca 420 Euro im Monat. Jetzt ist es so das ich diesen Monat angeblich 460 verdient habe obwohl es nur 400 waren und die haben mir 150 Euro Steuern und rückwirkend 260 Euro Differenz ab Februar abgezogen . Darf die Firma das ?

...zur Frage

Zu geringer Gehalt als Bäckereiverkäufer?

Hallo,
Ich habe vor kurzem bei einer Bäckerei angefangen zu arbeiten und muss monatlich 180 Stunden abarbeiten und bekomme 10€ die Stunde also 1800€ brutto monatlich.
Wenn man die Steuern etc abzieht sind wir bei höchstens 1300€ die ich bekomme.
Warum bekommen meine Arbeitskollegen 2.2 brutto? Netto haben sie alle zwischen 1600-1700€.
Ich bin zwar noch 17 aber Vollzeit angestellt und finde es etwas unfair?
Denkt ihr das der Gehalt die nächsten Monate noch steigen wird, wenn die Probezeit angeschlossen ist oä?
Liebe Grüße

...zur Frage

Arbeitsbeginn Mitte des Monats, wurden mir zu viele Steuern abgezogen?

Ich habe am 18.10. angefangen zu arbeiten und habe nun meine Abrechnung für Oktober und für November bekommen. Die Lohnsteuer des Monats Oktober beträgt 70% von der Lohnsteuer des Monats November, obwohl ich doch nicht mal die Hälfte des Monats Oktober gearbeitet habe. Das gleiche bei Soli und Kirchensteuer. Bei allen Versicherungen (Rentenversicherung etc.) sind es im Oktober 60% von dem Betrag im November. Müssten es nicht überall im Oktober 50% von dem Betrag im November sein? Wurde mir zu viel abgezogen? Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Wann wird mit dem Mindestlohn abgerechnet?

Hallo, ich arbeite neben der Schule und habe eine Frage bezüglich des Mindestlohns. Ich bin 17 Jahre alt und erhalte noch keinen Mindestlohn. Ich werde Anfang November 18. Meinen Gehalt bekomme ich immer zum 15. Des Monats. Den nächsten erhalte ich also am 15.11.. Bis dahin bin ich schon 18 Jahre alt und meine Frage ist, ob mein Gehalt dann mit dem Mindestlohn abgerechnet wird. Bzw muss ich im Oktober, wenn ich arbeite und das Geld für den November "sammel", schon 18 sein, damit mein Gehalt im November mit dem Mindestlohn abgerechnet wid oder reicht es, wenn ich nur zum Zeitpunkt, in dem ich das Geld überwiesen bekomme, 18 bin?

...zur Frage

Im Oktober wurde Gehalt vom November als zufluss bei ALGII angerechnet,Nächstes Gehalt Dezember bekomme ich November voll bezahlt liege ich da richtig?

Also November wurde als zufluss im Oktober angerehnet da ich das Geld am 30Oktober erhalten habe.Demnach hatte ich November nichts weil ja nächstes Gehalt im Dezember erst ausbezahlt wird.Liege ich da richtig?Oder hatt das Amt da auch wieder so ne schöne Sache wie Ihr ZuflussPrinzip parat?

...zur Frage

Wie läuft das jetzt mit dem Gehalt ab?

Hey Leute ich mache derzeit einen Aushilfsjob und habe am 15ten August angefangen und am 15ten September mein Gehalt bekommen aber halt nur die hälfte, bekomme ich dann mein nächstes „richtiges Gehalt“ am 1ten Oktober oder wieder am 15ten ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?