Bekomme 850€ EM-Rente, meine Frau hat 1000 € brutto, welche Steuerklasse nehmen wir. Danke?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da das Einkommen der Frau etwas höher ist, macht die Kombination Frau = 3 und Rentner = 5 Sinn. Dabei kann es bei der jährlichen Steuererklärung zu Nachforderungen kommen. 

Ansonsten kommt nur noch 4 / 4 in Frage, dabei kann das monatliche Nettoeinkommen geringer ausfallen...und es später durch Einkommensteuererklärung zu Nachzahlungen kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wfwbinder
28.02.2016, 13:07

Und seit wann unterliegt eine Rente dem Lohnsteuerabzug?

0

Ein Rentner hat keinen Lohnsteuerabzug, also hat er auch keine Lohnsteuerklasse.

Da bei dieser Kombination (nur einer von beiden ist unselbständig tätig) nur für die Frau eine ELSTAM-Abfrage gemacht wird, bekommt sie die III.

Eigentlich wäre hier eine Steuernachzahlung zu befürchten, aber wegen der geringen Einkünfte (die Rente wird nicht in voller Höhe besteuert), wird die Jahressteuerschuld mit an Sicherheitgrenzender Wahrscheinlichkeit 0,- sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lohne
28.02.2016, 13:10

Es handelt sich hier nicht um eine Altersrente. Wenn er etwas hinzuverdient sieht die Sache doch ganz anders aus.

1

Entschuldigung!

Das hatte ich vergessen. Ich habe ja die Möglichkeit mir monatlich 450€ hinzuzuverdienen. Wie sieht es dann aus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du 5 und sie 3. Oder beide Stkl. 4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wfwbinder
28.02.2016, 13:06

Und seit wann unterliegt eine Rente dem Lohnsteuerabzug?

0

Was möchtest Du wissen?