Bekomme 690€ ALG 1. Wo bekomme ich Zuschuss?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hast Du nur Teilzeit gearbeitet oder warum ist das ALG1 so niedrig? Wenn Du alleine leben solltest kannst Du ergänzendes ALG2 oder Wohngeld beantragen. Wenn Du mit einem (Ehe-)Partner zusammen lebst wird auch sein Einkommen bei der Prüfung - ob Du bedürftig bist - berücksichtigt.

Wenn er bei einer Zeitarbeitsfirma gearbeitet hat,da verdient man nicht viel.Ergo ist das ALG 1 sehr niedrig.

1

Du kannst einen Antrag auf ALG2 stellen, dann wird dir der Betrag zugesprochen, der dir bis zum Existenzminimum fehlt. Am besten heute noch einen Antrag stellen, ggf. telefonisch. Denn gezahlt wird es erst ab Antragsstellung, nicht aber ab Antragsabgabe. Welche Unterlagen du noch brauchst, steht im Antrag.

Kommt darauf an mit wem und wo du wohnst,wie alt du bist ?

Was du bzw.die Familie für die Warmmiete zahlen muss ?

Wenn du dann nicht alleine wohnst,wer,wie alt,was verdienen sie Brutto und Netto und welches Verhältnis habt ihr zueinander ?

Es käme dann vorrangig Wohngeld in Betracht,wenn du selber Mieter einer Wohnung bist und da wohnst oder dann eine ALG - 2 Aufstockung vom Jobcenter.

Kommt auf Deine persönlichen Verhältnisse an. Wohngeld oder ALG 2

Die Frage ist, ob bei Aufstockung durch ALG2 alle (gegenüber ALG1) verschärften Vorschriften greifen und ob da Wohngeld sinnvoller ist.

Beim Jobcenter ALG 2 beantragen.Ergänzend.

Was muss ich für Unterlagen mitbringen, Kontoauszüge, Mietvertrag, was noch

0
@nicolayowitsch

Das erfährst du dann.Du kannst Unterlagen nachreichen.Es zählt der Tag der Antragsstellung.Polizeiliche Anmeldung fällt mir noch ein.

0

Was möchtest Du wissen?