Bekomme 5 Zähne gezogen - kann ich was zur Vorbeugung von Schmerzen tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also du musst als erstes auf die Tupfer die du dann bekommst mindestens eine Stunde draufbeissen, wenn du es länger schaffst, dann länger. Beiss mit gleichmäßigen Druck auf die Tupfer, nicht immer auf und zu machen. Die Betäubung hält ungefähr 3 Stunden und das merkst du dann wenn es so leicht das Gribbeln anfängt, dann lässt sie langsam nach JETZT solltest du eine Schmerztablette nehmen, dann wird der Schmerz(falls einer kommt) gar nicht so heftig oder er kommt erst gar nicht. Danach einfach nach Bedarf. Ich empfehle dir Ibuprofen 600 mg. Direkt nach dem Eingriff schön Kühlen, nicht direkt Kontakt mit der Haut und immer mal eine Pause machen, also viertel stunde kühlen und viertel stunde pause. Daheim angekommen hockst du dich aufs Sofa und bleibst dort den ganzen Tag sitzen, :D Mach nicht mehr viel aber mummel dich nicht bis zu den Ohren ein, damit es nicht zu Warm wird. Nichts schweres heben und auch nicht Hinlegen. Schlaf an dem Tag gegebenenfalls etwas erhöht. Essen darfst du erst wenn das Gefühl in der Lippe wieder da ist, da du dich sonst beissen oder verbrennen könntest! Oder dir das essen ohne es zu merken in die Wunde stopfen könntest! An dem Tag solltest du keine Milchprodukte essen, nicht Rauchen nicht Trinken. Ess was weiches. Wie Suppe oder so. Zähne putzen darfst du normal halt weng vorsichtig und jetzt darfst du zwar ausspülen aber nicht zu sehr spülen, denn das Blut das in den Wunden ist, das muss da drin bleiben, damit es heilt. Deswegen wird es auch eine Zeitlang noch nach Blut schmecken. In den folgenden Tagen musst du eben etwas vorsichtig essen und etwas vorsichtig putzen ansonsten ist alles ok. Sport solltest du so eine Woche nicht machen.

Eigentlich sollte dich ein Zahnarzt genauso aufklären.

Wenn du fragen hast melde dich bei mir. Ich mach das 10 mal am Tag :D

Alles Gute :D

mrsbrightside88 22.04.2013, 19:07

Danke dir. .habe heute auch alles wie du es beschrieben hast erklärt bekommen.

0
babykeks89 23.04.2013, 11:53
@mrsbrightside88

schön dass ich dir helfen konnte :D ich hoffe es geht dir soweit gut :D muss mir demnächst auch einen ziehen lassen... brrr!

0
babykeks89 23.04.2013, 17:40

danke für den stern

0

Normalerweise gibt es da keine Nachblutungen usw. Mir wurden die Weisheitszähne gezogen ich hatte danach keine Schmerzen.

In der Apotheke gibt es verschiede Mittel die du vorher einnehmen musst was dann die Schmerzen vermindert. Mit den meisten muss man aber meines Wissens mindestens eine Woche vorher anfangen. Ich hab vor zwei Monaten alle 4 Weisheitszähne gezogen bekommen. Es ging mir eltiv gut. Ich hatte wenig von den Risiken. Eigentlich nur Schmerzen. Und die lindert man am besten mit Kühlen.

P.S. Ich habe andere (härtere) Schmerzmittel genommen weil die Ärzte einem meistens eher harmlosere Tabletten mitgeben

mrsbrightside88 20.04.2013, 14:20

okay danke.. habe ibuprofen bekommen alle anderen schmerzmittel vertrage ich nicht.

0

Bei der Aphoteke giebt es verschiedene Mittel um den Mund zu betäuben und das kannst du vor der Spritze beim artzt und danach machen !

mrsbrightside88 20.04.2013, 14:03

mir gehts nicht um vor der op, denn ich bekomme eine narkose.. ich meinte für die zeit danach.... meinst du ich kann das dann auch nachd er zahnop machen?

0

Was möchtest Du wissen?