Bekomme 3.400€ netto / Monat + 2 % Steigerung im Jahr mein Leben lang ohne zu arbeiten. Bin erst 55. Ist das gut oder würdest Du da noch arbeiten gehen?

8 Antworten

Ist das eine hypothetische Frage? Ich würde da erstmal an Krankenversicherung denken (ist man versichert auch ohne Arbeit?), Inflation (2% ist da relativ wenig), lebe ich in Eigentum oder zur Miete?

Eigentum (Haus) ist bezahlt. Krankenversicherung schon abgezogen.

1

Würde schon sagen, dass es nicht schlecht ist. Wenn du also keine Lust zu arbeiten hast und mit dem Geld persönlich gut auskommst, dann geh nicht arbeiten.

Ich darf nicht mehr arbeiten, sonst bekomme ich die Renten gestrichen.

0
@christl10

Dann aufjedendall nicht arbeiten. Ich glaube von 3.400€ kann man ganz gut leben.

1

Nein, dafür würde ich für niemanden mehr arbeiten. Dein Verdienst entspricht in etwa meinen Pensionsbezügen, und ganz sicher lasse ich mich nicht mehr in ein Arbeitsverhältnis stecken.

Nein, ich würde sofort mit dem Arbeiten aufhören. Ist doch ein Traumeinkommen. So viel habe ich nie verdient.

Denke mal damit kommt man gut aus .

Was möchtest Du wissen?