Bekomm kaum Luft, was tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich denke, eine Ferndiagnose kann wohl hier keiner geben und ich würde mit diesen Symptomen in eine Notfallambulanz eines Krankenhauses gehen. Es könnten so  viele Ursachen dahinterstecken. Kehlkopfentzündung, Herz, es könnte eine Embolie sein, die von einer Thrombose ausgeht, es kann auch einfach nur ein sich ankündigender Husten sein. Temperatur schon einmal gemessen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahr schnell mit wem zum Arzt das kann was ernstes sein so wie ein stich im hals von einer Biene oder eine Allergie auf etwas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geo1303
18.03.2016, 00:17

Wenn du kein hast der fahren kann 112 da kommt in max. 15 min wer und schaut nach was da los ist, du musst halt dann nur wissen wo du wohnst.

0

du könntest jetzt ganz einfach schlafen gehen. wenn du morgen aufwachst und es immer noch so wie zu vor ist, dann kannst du ja ins krankenhaus fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruft 112 und läst Dir medizinische hilfe nach hause kommen- sofort !!!! Alles Gute mach das!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trinke mal dringend ein Glas lauwarmes Wasser. Hast Du Dich vorher aufgeregt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SieLiebtMax
17.03.2016, 23:37

Nein , ich hatte schon seit ca.2 std Kopfschmerzen wollte dann schlafen gehen konnte aber nicht und dann wurde das schlimmer

0
Kommentar von SieLiebtMax
17.03.2016, 23:47

Weil ich so dolle Kopfschmerzen hab , ich habe diese Kopfschmerzen schon seit 1/2 Jahren aber so schlimm noch nie. Ich weiß , ich trinke aber voll viel .

0
Kommentar von SieLiebtMax
17.03.2016, 23:54

Mh ich kanns ja mal ausprobieren

0

Ab ins Krankenhaus sofort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

112 anrufen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol hilfe sofort!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?