Bekomm ich übergangsweise Arbeitslosengeld, wenn ich Arbeitsstelle kündige?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du bekommst eine Sperre, wenn du kündigst.

Wenn dir ein Arzt attestiert, dass eine Kündigung aus gesundheitlicher Sicht sinnvoll ist (Burnout, Depression, Mobbing etc.), dann wirst du auch nicht gesperrt.

Nur so als Hinweis: Auch mit schriftl. Beweis für solche Fälle bleibt das Amt gerne bei der Sperrzeit. Dann unbedingt schriftl. Widerspruch einlegen! (kommt wohl auch auf den Bearbeiter an, bei mir wars leider so)

0

Wenn Du noch in der 1.Ausbildung wärst,würdest Du bei Selbstkündigung eine 100 % Sanktion bekommen,( ALG 2 , da noch kein Anspruch auf ALG 1 ),eventuell würdest Du bei einer eigenen Wohnung die Miete direkt an den Vermieter überwiesen bekommen,wenn Dir sonst die Obdachlosigkeit drohen würde . Hast Du schon eine Ausbildung abgeschlossen,bekommst Du beim Anspruch auf ALG 1 , bei Selbstkündigung eine Sperre von 3 Monaten . Damit kommst Du automatisch in ALG 2- Bezug,da liegt beim ersten Verstoß eine Sanktion von 30 % vor . Regelsatz ALG 2 = 374 € - 30 % Sanktion = Deine Auszahlung für 3 Monate + Deine Angemessenen Kosten für die Unterkunft . ( Miete + Nebenkosten ) , das bekommst Du insgesamt für 3 Monate . Danach ist sowohl die Sperre,als auch die Sanktion vorbei und bei Anspruch auf ALG 1 - Leistungen,würdest Du sie auch wieder bekommen .

Wenn Du selbst kündigst, bekommst Du erst einmal eine Sperre und das ist richtig so: die Versichertengemeinschaft zahlt nicht die Beiträge, damit Einzelne es sich einfach machen können! Ich glaube Dir durchaus, daß der Druck / die Belastung hoch ist, aber das Normale ist dann, sich erst eine Alternative zu suchen und nicht auf Sozialleistungen zu setzen ...

Zwischen Ausbildung und Bos (Berufsoberschule) anspruch auf Arbeitslosengeld?

Hey Leute,

Folgende Situation: Derzeitig befinde ich mich, bis inetwa ende Juni in einer kaufmännischen Ausbildung. Nach selbiger werde ich ab mitte September die Bos (Berufsoberschule, bayrische Schulform zum nachholen des Abiturs) besuchen.

Nun zu meiner Frage: Um für die inetwa 2,5 Monate zwischen Ausbildung und der Bos Arbeitslosengeld zu beziehen, muss ich mich bei der Argentur für Arbeit als arbeitslos melden. Darf ich dort angeben, dass es bereits feststeht, dass ich nach der Ausbildung die Bos besuchen möchte oder würde ich in diesem Fall dann kein Arbeitslosengeld mehr bekommen? (da ich ja in diesem Fall nicht mehr "arbeitssuchend" wäre) oder müsste ich sagen, dass ich mich noch unsicher bin, ob ich danach woanders arbeiten möchte oder auf die Bos gehn will um Arbeitslosengeld zu beziehn?

Vielen Dank für alle Antworten schonmal im voraus :)

Mfg

...zur Frage

Bekomme ich Arbeitslosengeld nach Ausbildung als Übergang?

Hallo zusammen,

ich schließe im Januar/Februar meine Ausbildung zum Industriekaufmann ab, und werde danach auf die BOS gehen um mein Abitur zu machen. ABer von Februar bis Schulbeginn im September habe ich so gesehen keine Arbeit, da ich einen Mathekurs besuchen möchte um mich auf die BOS vorzubereiten. Kann ich in diesem halben Jahr Arbeitslosengeld beantragen? Einen Nebenjob möchte ich ungern machen, da ich mich auf Mathe konzentrieren möchte.

Gruß, Daniel

...zur Frage

Ausbildung Kündigen? Arbeitslosengeld

Abend also ich möchte von meiner Ausbildung kündigen da ich es dort nicht mehr aushalte der beruf nichts für mich ist also will ich dort weg und werde wohl bis April Arbeitslos sein also 2 Monate da ich bereits ein neuen Beruf gefunden habe nur meine frage ist wenn ich den Kündigungsvertrag kündige bekomme ich dann 3 Monate das Arbeitslosengeld gespeert ? Und wie läuft es wenn die mich kündigen dann bekomm ich keine speere oder wie läuft das?

mfg

...zur Frage

Arbeitslosengeld trotz eigener Kündigung?

Hallo Zusammen, ist es möglich wenn ich meinen Job selbst kündige ( wg Umzug zum Lebenspartner ) , dass ich Anspruch auf Arbeitslosengeld habe? Wenn ja, wie muss vorgehen um keine Nachteile zu haben?

Danke im voraus

...zur Frage

Wenn man nie in seinem Leben gearbeitet hat wieviel Rente bekommt man dann?

Mal angenommen man hat nie in seinem Leben gearbeitet sondern sich um Familie und Kinder gekümmert hat. Wieviel Rente bekommt man dann eines Tages und wann kann man die frühestens beantragen? Geht dass auch solange der Ehemann vielleicht noch arbeiten ist?

...zur Frage

Job gekündigt wegen Umzug, bekommt man trotzdem Arbeitslosengeld?

Hallo, es ist so das mein Mann ein neuen Job hat und das liegt etwas weiter weg (ca. 70km) deshlab ziehen wir um und ich musste daher mein Job kündigen. Bekomm ich da trotzdem Arbeitslosengeld wenn ich selber kündige?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?