Bekomm ich das wieder weg?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde Dir zur Ringelblumensalbe raten

Alte Narben können gut mit Schwedenbitter-Tropfen angefeuchtet werden. Je nach dem wie groß die Narbe ist nimmt man ein Stück Watte oder Zellstoff, befeuchtet es mit Schwedenbitter und legt es auf die Narbe. Diese aber vorher mit Ringelblumensalbe einreiben. Dann ein Tuch darüber legen und mit einer Binde umwickeln. Den Umschlag zwei bis vier Stunden einwirken lassen und man kann ihn auch über Nacht lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abdeckstift, concealer oder so Cremes mit make up gemischt decken bei weißen Narben eigentlich relativ gut 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Chance - die bleiben dir erhalten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit muss man Leben, wen man sich in seine Arme schnitzen tut.
Es gibt gute Narben-salben dagegen.

Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?