bekomm ich AU-Schein?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Abzuholen gibt es hier nichts, habe keine persönlichen sachen mit auf arbeit. verabschieden würde ich mich sowieso bloß von einer person, und das nur per mail. Und wegen Abschluszeugnis, das wurde letzte woche schon fertig gemacht und an meinen großen Ausbilder geschickt, d. h. das praktikum hat damit nix mehr zu tun. und mein chef denkt ja das ich mich nicht traue, eher zu gehen ohne mich zu verabschieden und ohne das er mich nochmal rund machen kann. von daher würde ich es ihm damit erst recht zeigen. bin mir halt bloß nicht sicher, ob der arzt mich deswegen krank schreibt. habe danach aber zum glück auch noch 2 wochen urlaub in denen ich mich noch richtig ausspannen könnte aber da ich einen recht langen arbeitsweg habe und dann meist nur 8 stunden auf arbeit sitze weil ich nix zu zun habe, finde ich es ziemlich sinnlos noch 3 wochen täglich dahin zu gehen...

"von Vorteil", das ist so eine Frage ... für deine Gesundheit täte dir eine Pause sicherlich gut, der Arzt könnte das z.B. wegen der Schlaf- und Magenprobleme auch so sehen und dich krank schreiben.

Aber vielleicht wäre es weniger vorteilhaft für den Abschluß der Ausbildung (Praktikumszeugnis? deine persönlichen Sachen abholen?) und vor allem für dein eigenes späteres Gefühl, der Zeit mit Verabschiedung u.ä. wirklich einen Schlußpunkt gegeben zu haben.

Du könntest eine Pause einlegen und für die letzte Zeit wieder hingehen. Also nicht vor den gesamten letzten drei Wochen weglaufen, lieber auch für dich selbst wirklich bewußt abschliessen. Bis jetzt hast du es geschafft, das schaffst du auch!

ICh glaub, den Triumph würde ich denen nicht gönnen. So wie es scheint wollen die doch nur, dass du früher gehst.

Die Drei Wochen kann man doch auf einer Backe absitzen...

Wenn du wirklich keine Lust mehr hast bzw nicht mehr kannst, kannst du die Situation deinem Arzt erklären. Vielleicht hast du Glück...

Was möchtest Du wissen?