Beko WMB 71643 PTE dreht nicht?

 - (Technik, Technologie, Auto und Motorrad)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Joorna

Wenn sich die Trommel von Hand drehen lässt dann kann der Fehler an der Motorzuleitung oder am Motorstecker liegen. Nach so kurzer Zeit ist eine Abnützung der Kohlebürsten sehr unwahrscheinlich.

ACHTUNG: Das Motorgehäuse kann Spannung führen

Gruß HobbyTfz

Richtig! :)

0

das hatte ich bei meiner Privileg auch. Einfach weggeschmort. Bei mir hat das sogar die Hausratversicherung bezahlt, weil es gebrannt hat, auch die Wäsche wurde bezahlt.

Besser mind. Bosch oder Miele kaufen

Sonst ist das wohl sog. "geplante Obsoleszenz", also nach Garantie werden sich die Geräte verabschieden im Billigsektor

Ui! Ja, ich trauer auch meiner alten Bosch nach. Die war 20 Jahre alt und bis dahin unzerstörbar. Die Beko wurde zu einer Zeit angeschafft in der zu viele ungeplante Ausgaben zusammenkamen, denn ich gebe Dir da vollkommen Recht. :)

0

Da wäre wohl ein Elektriker angebracht. Nicht jede Waschmaschiene hat ein Relais, welches man auch hören kann. Immer wieder werden auch Transistoren verwendet anstatt Relais verwendet. Die hört man gar nicht und haben zudem keinen wirklichen Verschleiß.

Um den Fehler zu bestimmen muss man die Kabelstränge durchmessen. Dafür benötigt man ein Multimeter und Erfahrung mit Hochvoltsystemen welches du sicher nicht hast.

Wenn Du keine Ahnung von der Sache hast, solltest Du auch keine unsinnigen Ratschläge geben!

0

Was möchtest Du wissen?