bekinizone bleibt immer iwie stoppelig

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei mir war es auch immer so. Immer konnte man noch so einen Schatten sehen. Ich war jetzt schon öfter bei der Kosmetikerin und hab mir die Haare mit einer Zuckerpaste entfernen sollen. Das tut auch wirklich nur eine Sekunde weh. Meine Haare wachsen dann wieder erst nach drei Wochen oder sogar vier Wochen nach. Das gute ist, meine Haare sind sogar viel weicher geworden. Probier es mal aus, kann ich nur empfehlen! P.S Ich zahl dafür immer 17€

Also es ist so: Die Unterhose behält man dabei noch an. Ich lege mich dann auf eine Liege und dann klemme ich zwischen meine Unterhose einmal so ein Papiertuch, damit die Unterhose nicht voll geschmiert wird. Du ziehst wirklich nur die Hose aus und die Unterhose behältst du an:) und das eine Bein wir dann angewinkelt und bei dem was gerade behandelt wird, ziehst du die Haut einfach nur straff. Du musst da also nicht irgendwie noch breitbeinig sitzen.

0

Entwachsen wäre eine Möglichkeit.

Du rasierst dich sicher nass?benutzt du dabei ein schampoo oder evt rasiermilch oder rasierschaum/gel? Wenn nein probiere das mal aus.

Bei mir macht es einen großen Unterschied ob ich mich nur mit Wasser rasiere oder ein rasiergel benutze.

Und wichtig ist auch das die haut glatt ist wenn du Gänsehaut hast bleiben immer stoppeln zurück.

Viel Glück beim nächsten Versuch :)

Hast Du schonmal Shugaring in Betracht gezogen (Nicht Waxing!) ? Ist beim ersten mal zwar unangenehm , aber es werden die Haarwurzeln mit entfernt - da bleiben dann garantiert keine Stoppeln.

Anleitungen findest Du zuhauf beim googeln

Was möchtest Du wissen?