Bekennende Kirche deutscher Christen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In der Zeit des Nationalsozialismus hat sich die evangelische Kirche gespalten, zu den deutschen und den bekennenden Christen. Die deutschen Christen, welche leider die Mehrheit der damaligen Christen darstellten, warum komplett für Hitlers Ideologie, sahen ihn sogar als eine Art "Gottesgesandten" an. Die bekennende Kirche hingegen hat schon gerafft, dass das, was dieser Unmensch tat, nicht Gott gewollt ist und gingen auch dagegen vor. Das gefiel ihm natürlich gar nicht... Viele bekennende Prediger wurden verfolgt und auch umgebracht. Ich halte demnächst einen Vortrag dazu in Geschichte und habe mich auch schon sehr mit diesem Thema auseinandergesetzt. :) Ich hoffe, ich konnte helfen. 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Firmian
09.06.2016, 08:41

Wobei auch die Bekennende Kirche keine Fundamentalopposition betrieben hat. Es gab auch Ergebenheitsadressen.

Allerdings kann man 2016 darüber schwer den Stab brechen, weil man nicht mehr beurteilen kann, wieviel davon taktischen Überlegungen geschuldet war.

0

Was möchtest Du wissen?