Bekanntschaft ins Einzelzimmer mitnehmen (Hotel)

5 Antworten

besuch mt aufs zimmer zu nehmen müsste - sofern in der hausordnung nicht ausdrücklich untersagt - ok sein.

beim "über nacht bleiben" wird es wohl eher knifflig werden.

hotels leben schliesslich davon betten/zimmer an personen zu "vermieten" - und einzelzimmer heisst nun mal für eine person.

Evtl. lässt sich ein Aufpreis vereinbaren - allerdings will man dieses Gespräch vermutlich weder im vorhinein, noch mit der dabei anwesenden Begleitung führen.

Nun ja, gehe mal davon aus, dass der gewisse Gast sich nur mal das Hotelzimmer ansehen möchte.:):):) Wenn die Hotelleitung diesen Gast auch über Nacht in deinem Hotelzimmer dulden würde, möchtest du vielleicht das Bett mit ihm teilen, aber mit Sicherheit nicht die Handtücher, deine Zahnbürste, Zahnpasta u. diverse Pflegemittel?!?! Kommt wohl echt auf das Hotel an, wie verständnisvoll die sind. Wenn ihr noch ein Nachtmahl beansprucht und das gemeinsame Frühstück im Bett, das wird dir das Hotel nicht zum Geschenk machen. Dafür müsstest du selbst aufkommen und wenn du wirklich planst, dass jemand dich im Bett aufheizt, dann buche lieber gleich ein DZ. Ich glaube, das komt dir mit Sicherheit günstiger.

Solange in der Hausordnung des Hotels nicht drin steht das Du keinen Besuch empfangen darfst kannst Du sogar 5 Mädels mit ins Zimmer nehmen ;)

Was möchtest Du wissen?