Bekannter klaut geld. trotzdem versichert?

6 Antworten

Leider ist dieses Risiko so nicht versicherbar. WENN du sicher bist, dass euer bekannter die Kohle genommen hat, dann stellt ihn zu zweit zur Rede, ihr könnt aber auch ganz privat Anzeige wegen Diebstahls stellen. als so genanntes Antragsdelikt wird das dann staatsanwaltlich verfolgt. stellt sich nur die frage nach der Beweislage. also die Chancen, dass ihr euere Kohle so wieder seht sind relativ gering...

lg, Anna

Die Hausratversicherung haftet im Falle eines Diebstahls höchstens bei einem Einbruchdiebstahl, aber nicht bei einem einfachen Diebstahl, der innerhalb der Wohnung stattgefunden hat.

http://www.versicherungen.de/hausrat-faq.0.html#3575

Du kannst natürlich den (vermuteten) Diebstahl bei der Polizei anzeigen. Aber da der mutmaßliche Dieb sich legal in deiner Wohnung aufgehalten hat, sind von ihm hinterlassene Spuren kein hinreichendes Indiz dafür, dass er auch den Diebstahl begangen haben muss.

Die Beweislage für dich ist äußerst dünn. Wahrscheinlich kannst du noch nicht einmal beweisen, dass die 150 € überhaupt existiert haben, geschweige denn, dass sie unmittelbar bevor der mutmaßliche Dieb die Wohnung betreten hat, noch an ihrem Platz waren und gleich danach verschwunden waren, so dass keine andere Person als Dieb in Frage kommt.

Hat sich denn tatsächlich keine dritte Person in der Wohnung aufgehalten? Gibt es noch irgendjemanden, der auch einen Schlüssel zur Wohnung hat und sich theoretisch hätte einschleichen können, um das Geld zu stehlen?

Da es kein Einbruch war, weil Du die Person ins Haus gelassen hast, nein.

Handy geklaut, wer hilft...Hausratversicherung oder Hapftlichversicherung?

Mir wurde mein Handy geklaut. Ich wurde bei dem Raub körperlich verletzt und mein Handy wurde mir geklaut, welches noch knapp 2 Jahre in einem Vertrag mit drin ist. Der Handyanbieter wird nich viel machen, aber kann ich mich da an die Versicherung wänden? Ich lebe noch bei meinen Eltern und ich weiss nicht wie wir versichert sind. Ich glaube wir haben nur eine Haftpflichversicherung, aber die kommt für so einen Fall nicht auf, oder?

Nur die Hausratversicherung für dafür aufkommen, oder? Und würde das in meinem Fall gehen? Und haben wir eine, also ich meine ist das eventuell pflicht eine zu haben, oder könnte es sein, dass wir garkeine haben?

...zur Frage

Hausratsversicherung zahlt nicht den vollen Betrag?

Hallo liebe Freunde, bei mir wurde eingebrochen und der Dieb wurde gefasst. 

Neuwert der Sachen war 6000€. 

Mittlerweile wurde er verurteilt und das Gericht hat mir meinen Schaden bestätigt (ca. 4000Euro). 

Jetzt hat meine Hausratsversicherung die dafür aufkommen muss mir ein Angebot (3000€) gemacht das 1000€ unter dem Schaden liegt, den das Gericht festgestellt hat. 

Dadurch das von Schmuck etc pauschal 40% abgezogen werden kommt diese Summe zustande. Ich möchte gerne wissen ob eine solche Praxis gängig ist und ob ihr schon einmal ähnliche Erfahrungen gemacht habt damit ich weiß ob ich es auf einen Rechtsstreit ankommen lasse. 

Ganz liebe Grüße

...zur Frage

Obdachloser Bekannter will bei mir Übernachten (Dilemma)?

Hallo,

ich bin mMn ein recht mitfühlender Mensch und deswegen macht mir folgende Situation echt zu schaffen und ich will mal andere Meinungen hören.

Ein Kollege von mir (Freundes-Freund) ist seit einiger Zeit arbeitslos und obdachlos.Es gab familiären Stress und er wurde zuhause rausgeworfen. Er pennt abwechselnd bei seinen ganzen Freunden, allerdings haben die mittlerweile auch keinen Bock mehr darauf...Nun hat er mich gefragt, ob er demnächst mal bei mir pennen kann. Ich wohne noch bei meinem Vater, also ist es sogesehen nicht nur meine Entscheidung.

Kurz paar Infos:

-Ich habe nicht viel mit ihm zu tun, er ist nur ein Freundes-Freund und wir haben erst ein paar mal was unternommen.

-Er hat ein bisschen was auf dem Kerbholz,was mich misstrauisch macht, zb. Diebstahl oder auch Sachbeschädigung (bei jmd. zuhause)

Er tut mir echt leid,weil er wohl die nächsten Tage nirgends pennen kann,aber ich möchte eig. keine "fast fremden" Leute bei mir pennen haben, die dann auch noch nachher was stehlen...

Wie würdet ihr Handeln ? Was ratet ihr mir ?

...zur Frage

Medizinischer Notfall im Flugzeug?

Hallo:) ,

Ich ich war vor paar Tagen im Urlaub in Marokko mit meiner Cousine (eine Fachkrankenpflegerin für Anästhesie und Intensivmedizin), und ihrem Mann (ein Notfallsanitäter). Und während des Fluges gab es einen medizinischen Notfall wegen starker Atemnot. Meine Cousine und ihr Mann meldeten sich sofort um zu helfen, die Flugbegleiter waren heil froh, dass medizinisches Fachpersonal da war. Es meldete sich ebenfalls noch ein deutscher Arzt, aber allerdings ein Allgemeinmediziner der quasi darauf bestand die Leitung zu übernehmen, aber deutlich mit der Lage schlichtweg überfordert war. Meine Cousine und ihr Mann behielten trotzdem die Fassung und den Respekt gegenüber dem Arzt und haben im Endeffekt dem Herren geholfen bis zur Landung bzw Zwischenlandung trotz kleines "Kompetenz Diskussion" .. Meine eigentliche Frage nun hätten meine Cousine und ihr Mann die Anweisungen des Arztes folge leisten müssen? Kennt sich da jemand aus? Meine Cousine und ihrem Mann kann ich momentan nicht fragen da sie wieder am arbeiten sind.. Danke im voraus:)

...zur Frage

Kaninchen entlaufen suchen oder warten und hoffen?

Unsere 3 Kaninchen sind in der Nacht zum 9.5 aus ihrem Außemgehege ausgebrochen und sind wohl über den Nachbarsgarten weg.

Es fehlt seitdem jede Spur von den 3 wir können nicht ein einzigen finden in der Garten Anlage. Auch nicht da wo die sonst immer hin sind.

Nun bin ich am überlegen ob es Sinn macht auf Verdacht in kleines Stück vom Wald rein zu gehen oder ob ich eher Ruhe bewahren soll,Geduld haben und drauf hoffen das sie wieder in der nähe des Garten kommen oder auf den Zufall warten?

Unser Garten befindet sich in einer Gartenanlage wo auch einige Gärten zu den anderen offen sind wo ein Kaninchen mit einem Sprung über den Grenzzaun kommt und um die Anlage herum ist ein kleines Stück vom Wald, Pferde Wiese und Straße mit einem angrenzenden Bürgerpark. Alles nicht so leicht zur Zeit.

Habe schon paar stellen mit heu und Kot vom Käfig verteilt sowie 2 stellen mit Futter und Wasser. Diebstahl schließe ich erstmal aus, sonst hätte der Hund Alarm gemacht. Wer klaut auch schon Kaninchen?

...zur Frage

iPhone wurde geklaut. Übernimmt es die Versicherung/Hausrat?

Mein Nagelneues iPhone 6 wurde mir aus meinem eigenen Geschäft geklaut, von einem Trickdieb, der mich sehr belästigt, mit druck auf mich zugekommen ist und mein Handy mitgehen lassen hat. Das Gerät war nicht versichert, allerdings ist mein Geschäft versichert und habe auch eine Hausrat Versicherung (Mutters Hausratv.) Es wurde bereits eine Anzeige erstattet, Täter ist bei der Polizei bekannt. Meine Versicherung sagt mir, das sie dagegen nichts unternehmen, da es wohl kein Raubüberfall sei, wobei der Täter mich verletzt hat. Muss der Täter mich unbedingt verletzt haben, damit ich was von der Versicherung bekomme?! Ich finde es einfach unfassbar.

Hat jemand schon mal solch eine Erfahrung gemacht oder kennt sich aus?

Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?