Bekannte Künstler in der NS-ZEIT?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Alles "Bilder malen", wenn es nicht der Propaganda diente, war meines Wissens nach (verbotene)  "entartetet" Kunst und welche "Bilder" meinst du konkreter?

Die meisten  unerwünschten Kunstschaffenden wurden daher mit  den Methoden "deutscher Kunstkritik" behandelt, also ermordet, eingesperrt, vertrieben, erschossen,  etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kunst war meines Wissens in dieser Zeit in deutschem Gebiet verboten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Saragoza
20.04.2016, 11:19

ja sicher  aber nur  "entartete" nicht NS-konforme Kunst, (war verbannt) diese Künstler hat man dann entweder umgebracht, vertrieben, eingesperrt oder andere "deutsche" Methoden der Kunstkritik angewendet, ..etc.

Es gab aber NS-Freunde und Förderer, die  durchaus beliebt waren, so Arno Breker, Heinrich George, Hans Albers, Heinz Rühmann, Leni Riefenstahl, Wagner, etc

0

Was möchtest Du wissen?