bekannte gibt nummer an die polizei weiter

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo missmel1984,

ich sehe es auch so, dass Dein Bekannter den Weg gegangen ist und sich gleich an die Polizei gewandt hat ist kein schöner Zug.

Ich würde ihn schon anrufen oder direkt vorbeifahren und ihn fragen, was genau vorgefallen ist und warum er es für möglich hält, dass Du derjenige bist, der die vorgeworfenen Taten begangen haben soll.

Allerdings ist es unsinnig wie von stinkbaer79 angeregt, Strafantrag wegen "falscher Verdächtigung, vortäuschen einer Straftat und Beleidigung, bzw. Verleumdung" zu stellen.

Selbstverständlich ist Dein Bekannter von rechtswegen her berechtigt, einen Verdacht zu möglichen Tätern zu nennen.

Dein Bekannter würde sich nur dann strafbar machen, wenn er:

er genau wüßte, dass Du nicht der Täter wärst und trotzdem Dich als Verdächtigen angibt, dann wäre es in der Tat gemäß 164 StGB - falsche Verdächtigung strafbar.

die angegeben Taten garnicht geschehen sind, dann wäre es in der Tat gemäß § 145d - Vortäuschen einer Straftat strafbar

stinkbaer79 hat noch Beleidigung und Verleumdung angeführt, die kommen in dem Fall aber nicht zum tragen.

Aber aus Deinem Text geht ja auch garnicht hervor, dass Dein Bekannter irgendwo gelogen hat. Er hat so wie ich es interpretiere nur der Polizei Deine Nummer und Deinen Namen gegeben, weil er es für möglich hält, dass Du derjenige bist, der die Taten begangen hat. Und dazu ist er wie schon oben angeführt, durchaus berechtigt.

Schöne Grüße TheGrow

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, wenn er dich einer Straftat bezichtigt und das ist nachweisbar falsch, kannst du den Spieß umdrehen und ihn wegen falscher Verdächtigung, vortäuschen einer Straftat und Beleidigung, bzw. Verleumdung anzeigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also das ist echt asozial. wenn man sich gestört fühlt, dann sollte man dich erstmal persönlich darauf ansprechen. wenn jemand sowas tut, dann ist es entweder ein wirklich mieser witz, oder es ist kein wirklicher freund. man sollte den kontakt meinermeinung nach abbrechen, weil es so garkeinen sinn macht. ich halte meine kontakte so auch gepflegt und habe nur wirkliche freunde. soweit ich weis ;D ich empfehle dir nocheinmal mit ihm darüber zu reden und wenn er dich nicht ernst nimmt, dann brich den kontakt einfach komplett ab :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat das mit Feigheit zu tun? Nichts! Er kommt nur seiner Bürgerpflicht nach und unterstützt die Polizei auf der Jagd nach Schwerstkriminellen........gg...........hau ihm aufs Maul.......Ende Gelände!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?