Bekannte Gemälde mit dem Thema Freizeit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Freizeit als Begriff gibt es ca. erst ab der "industriellen Revolution",
denn dieser Begriff wurde dazu benützt, um ihn als  Kontrast zur "Verwertungs-Zwangsarbeit" aufzubauen, um damit zu suggerieren, das man sich dann, in der Freizeit, endlich davon (von der abhängigen Arbeit) erholen sollte/ solle/ könnte,
(um aufzutanken,.?).

Daher gibt es die "Freizeit" nur in der Opposition zumeist als "Kontrast-Bild"  zur "Arbeitswelt" und wird anders "neutral" eher nur in der Werbewelt positiv eingesetzt/ verwendet, ...schau mal in Werbemotiven und  gib den Begriff "Freizeit" in eine Suchmaschine ein, .!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit "Freizeit" eng verbunden ist das alte Thema Schlaraffenland, denn da war man nicht zur Arbeit gezwungen, alles gab es im Überfluss.

https://de.wikipedia.org/wiki/Schlaraffenland

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?