Bekannte droht und terrorisiert uns was können wir tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Alles dokumentieren, sms aufbewahren, usf., damit zur Polizei und eine Anzeige wegen Stalking machen.
Notfalls neue Telefonnummern organisieren.
Auf keinen Fall sich unterkriegen lassen, sondern sich wehren. Inzwischen müsstest du jetzt das Recht auf ein eigenes Basiskonto bekommen, eben für Menschen, die bisher kein Konto bekamen (in Österreich ist es schon umgesetzt, soll aber eine EU Verordnung sein).
Dass du bei deiner Mutter lebst, kann sie bezeugen, auch wenn du nicht mehr oft dort übernachtest (gibt es ja häufig in Beziehungen, dass man in einer der beiden Wohnungen überwiegend ist, aber die 2. Wohnung trotzdem der Wohnsitz ist).
Leider kann man nicht in Ruhe leben, wenn es jemand gibt, der das nicht will. Umso wichtiger ist es, dass man sich wehrt, notfalls auch angreift.
Alles Gute und besonders dir, der werdenden Mutter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AliceDmt
30.11.2016, 12:44

Danke für deine Antwort und die aufmunternden Worte. Ich hoffe das sie irgendwann selbst merkt das es sinnlos ist. Aber das geht jetzt schon bald 4 Monate lang.

0

was die direkten Belästigungen dieser Frau betrifft, solltet ihr euch neue Handynummern zulegen, das könnte schon einmal etwas helfen. Ansonsten solltet ihr dafür sorgen, nicht mehr angreifbar zu sein. Bringt euer eigenes Leben in Ordnung, was die Rechtmäßigkeit eures Zusammenwohnens betrifft. Wenn ihr beide arbeitslos seid und ganz zusammenziehen wollt, geht zum Amt und meldet eine Bedarfsgemeinschaft an und alles ist gut. Gerade im Hinblick darauf, dass du schwanger bist, wäre es jetzt wichtig, einen Plan zu haben. Und wenn das geregelt ist, kann die Alte soviel keifen, wie sie will!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AliceDmt
30.11.2016, 12:37

Ja ich wohne ja eigentlich nicht bei ihm. Wohne noch bei meiner Mutter. Ich will mir eine eigene Wohnung nehmen da halt seit dem sein Vater verstorben ist nur komische Dinge in dem Haus passiert sind. Unsere profile wurde gehackt post war offen oder hat gefehlt..ich will da mit dem Kind noch einziehen. Aber bis dahin bin ich so gut wie jeden Tag da.nur wenn er bei seiner Ausbildung ist bin ich nicht dort. Und nachts auch nicht immer.

0

Ich hatte ihr aus Verzweiflung auch schon mal geschrieben das wir zur Polizei gehen. Daraufhin hatte sie uns ja erst gedroht das sie zum amt geht und alles wüsste und Fotos aus der Wohnung hat wo man schampoo Flaschen und Kleidung von mir sieht.. Dann hatte mein Partner mit ihr telefoniert und sie war ruhig für zwei Wochen,dann ging es wieder los. Ich habe mittlerweile auch schon jede Kleinigkeit von mir aus seiner Wohnung mitgenommen da ich ja nicht weis wie das Amt sich verhält traue mich auch grade gar nicht mehr zu ihm zu kommen. Aber danke erst mal für eure worte . mein Partner sagt ich soll sie ignorieren und mir keine Gedanken machrn . das fällt mir halt sehr schwer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als nur Freundin des Vaters hat sie mMn erstmal null Rechte  irgendwas innerhalb der Familie, auch finanzielle Sachen zu klären oder zu handhaben. Es sei denn, sie hat irgendwelche Vollmächte von dem Vater in der Hand. Das sollte dann per Rechtsanwalt geklärt werden, abhängig vom Inhalt. Auch in Bezug auf die Abhebungen als dein Vater im KH lag. Da würde ich echt zu einem Rechtsanwalt in Beratung gehen. Alles muss bewiesen sein, damit ihr rechtlich dagegen vor gehen könnt.

Zur gesamten Situation:

Solange sie euch nicht pers aufsucht, einfach Nummer sperren oder neue Telefon-Nummer machen.

BankKonto sperren lassen oder neuen Pin veranlassen!!!

Das ihr gegen die Gesetze zusammen wohnt, ist eure Schuld. Klärt das mit dem Amt und es gibt eine Angriffsfläche weniger, ganz einfach ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AliceDmt
30.11.2016, 13:01

Ja sie war nur die Freundin sogar im Krankenhaus nhaus hat sie Sicht als Ehefrau ausgegeben und wollte Entscheidung fällen. Er hatte Krebs und Nierenversagen somit war eine chemo Therapie nicht mehr sinnvoll nur um ihn 3wochen länger am leben zu halten er selbst sagte das er nicht mehr will und seine Ruhe möchte so haben mein Partner und seine Bruder sich dafür entschieden die Chemotherapie zu beenden. Und solche Sachen wirft sie einem vor... Nummer wechseln hilft nicht eine Woche und sie hat seine oder meine Nummer. Genauso wie facebook macht sie immer neue profile.. Meinem Partner und seinen Brüdern war das sogar egal das sie das Geld genommen hat auch fehlte sein goldenes kreuz was er immer trug. Aber keiner wollte in so einer Situation wegen solchen Dingen rechtlich vorgehen. 

 

0

Das ist ganz klar ein Fall für die Polizei. Diese Bedrohungen gehen wohl schon länger und das nargt auch an den Nerven. Warnt sie erstmal, dass wenn sie nicht aufhört, ihr zur Polizei gehen werdet. Sollte sie euch nochmal terroriesieren, dann würde ich an euer Stelle sofort zur Polizei.

Ihr müsst da auch keine Nagst haben. Solange du bei deiner Mamawohnhaft gemeldet bist, kann die Partnerin von dem verstorbenen Papa nichts machen.

Versucht das nicht per SMS zu klären, sondern schriftlich , also per Postweg. Damit sammelt ihr die meisten Beweise und es klingt blöd, aber das wird von der Polizei eher geschätzt, als SMS.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BottmSky
30.11.2016, 12:34

hört doch endlich auf die Polizei ständig mit so Kindergarten storys miteinzuziehen. Die Polizei kann da absolut NICHTS machen. Es liegt keine Straftat vor, da das was ich aus dem text lese keine Bedrohung im juristischen sinne ist. wegen solchen leuten wie dir die meinen wegen jedem scheiss zur polizei zu müssen ist diese auch so ausgelastet und am ende werden 99% der verfahren eingestellt.

1

Nun ja ich weis auch nicht ob da was passiert wenn wir die anzeigen aber ich will halt auch nicht tatenlos zusehen. Das komische ist ja sie bekommt immer wieder unsere Nummern oder macht neue facebook profile um zu schreiben. Ich hab schon daran gedacht ganz aus der Stadt zu ziehen. Unsere profile wurden auch schon gehackt post fehlt ich weis auch nicht was man dagegen tun kann. Vllt lasst sie sich wenigstens einschüchtern wenn sie neun Brief von der Polizei hat oder sie macht erst recht weiter... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anzeigen. Alle SMS behalten und der Polizei vorlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?