Bekannte baggert Freund an

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich finde daran nix Ungewöhnliches dass man jemanden fragt ob man mal weg gehen möchte.

Ich weiß auch nicht ob es gerechtfertigt ist, hier schon von anbaggern zu sprechen, dafür ist die Beweislage zu schlecht. Man muss mit so Behauptungen und Verdächtigungen vorsichtig sein.

Da dein Freund aber eh kein Interesse daran hat sich mit ihr zu treffen, solltest du es dabei belassen. Er selber wird von dem Weib ja genervt wenn er es nicht zustande bringt ihr zu sagen, dass er sich nicht mit ihr treffen möchte oder mit ihr weggehen möchte etc.

Ich denke mit dir an sich hat das herzlich wenig zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du und Dein Freund habt eine Beziehung, deshalb seid Ihr doch aber nicht zu siamesischen Zwillingen geworden - jeder sollte weiterhin seine Eigenständigkeit bewahren und auch mal Dinge allein oder mit den "eigenen" Freunden unternehmen...

Wenn die Frau Deinen Freund "anbaggert", will sie vermutlich mehr von ihm als eine bloße Bekanntschaft - und dann ist es ihr auch egal, ob er eine Freundin hat oder nicht.....

Es ist die Angelegenheit Deines Freundes, dies mit der Frau abzuklären. Du könntest ihm selbstverständlich Deine Position erklären.

Dich selbst mit der Frau auseinanderzusetzen wäre unangemessen und lächerlich....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mit dem Freund mal Klartext reden und ihn fragen, warum er immer Ausreden erfindet, statt klar zu sagen, was Sache ist. Er ist mit dir zusammen und sollte auch dazu stehen. Und wenn ihn es stört, dass die andere ihn ständig einlädt, dann soll er es ihr auch so sagen. Das ist nicht zuviel verlangt, denke ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das deinen Freund mal sagen an deiner Stelle und auch mit Ihr mal Klartext reden.... im Grund spricht ja nichts gegen eine Freundschaft, aber wenn Unternehmungen anstehen dann nur du und dein Freund zusammen oder gar nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst solltest Du Ihm mal sagen, daß er zu Dir zu stehen hat. Ganz einfach könnte er bei jeder Einladung sagen:"Klar, wenn meine Freundin mitkommt!" Als 2. solltest Du sie mal auf ihr Verhalten ansprechen und das mit klaren Worten! Sag`daß Du ihr Verhalten merkwürdig findest und Du in Erwägung ziehst, daß Du und Dein Freund sich von ihr zurückziehen, falls sie ihr Aufforderungen nicht unterlässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mit dem Mädel mal Klartext sprechen, wenn der freund schon keinen A... in der Hose hat. Sowas geht ja mal garnicht !

Bei mir ist der Partner des/der Freunde grundsätzlich tabu !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Völlig naiv ist er ja der Meinung, dass sie nur einsam ist und einen Freund sucht. Oder ist es doch nicht so naiv?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?