Beistellung für ein Baumhaus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, eine Beistellung ist im Sinne PM eine Vorleistung, Material, Maschinen oder Ressourcen, die in der Regel vom Projektauftraggeber zur Verfügung gestellt werden und für den Projektauftragnehmer keine Kosten in der Kalkulation verursachen. Stellt Dir der Auftraggeber für das Baumhaus z. B. eine bei ihm bereits vorhandene Leiter zur Verfügung, Du musst diese nicht kaufen und somit als Bauteil nicht kalkulieren, und dazu einen seiner Mitarbeiter der beim Bau hilft, so sind diese beiden Positionen eine Beistellung. Bei Bedarf gerne weiter fragen. FG Christine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Typische Beispiele für Beistellungen sind:

Dokumente, Testdaten, Bereitstellung von Rechenzeit auf Anlagen des Auftraggebers,
spezielle Testgeräte.

Quelle: Wikipedia

Dokumente könnten z.B Genehmigungen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?