Beispielfotos von der Casio ex-fh20!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sowas ist Geschmacks- und Situationsabhängig. Mit meiner kleinen Aldikamera hab ich mich mehrere Stunden mit unterschiedlichen Licht und Kontrastverhältnissen hingehockt und alle Einstellungen durchprobiert, bis ich die optimale für diese Situation gefunden habe.

Außerdem ist es bei einer Spiegelreflexkamera nicht nur die Kamera sondern auch das Objektiv. ;-)

Wenn man es richtig machen will, dann stellt man es selbst ein und versucht nicht, sich und der Kamera ein Shema aufzuzwingen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hafifan
04.10.2011, 20:49

So weit ich das gesehen habe, ist das eine Bridgekamera also da kann man das Objektiv nicht wechseln wie z.B. bei meiner "richtigen" Spiegelreflexkamera;)

0
Kommentar von Phi97
04.10.2011, 20:51

'Außerdem ist es bei einer Spiegelreflexkamera nicht nur die Kamera sondern auch das Objektiv. ;-)' Dessen bin ich mir bewusst, aber auch, dass dies keine Spiegelreflexkamera ist und keine verschiedenen Objektive besitzt. ;)

Außerdem wollte ich auch nicht wissen, welche Einstellungen für das jewalige Bild benutzt worden, sondern wie es aussehen kann und wie ich es mir gedacht habe, habe ich schon das bestmöglichste rausgeholt und nun finde ich sie langweilig.

0

Danke schonmal für die Antworten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?