Beispiele für Zielharmonie/Zieldifferenz/Zielkonflikt ( VWL )

1 Antwort

Es geht um Ziele der Wirtschaftspolitik. Als Prototyp für Zielkonflikt werden meist die beiden Ziele Vollbeschäftigung und Preisstäbilität genommen. (2 "Ecken" des magischen Vierecks. ) Wenn mit allen Mitteln Vollbeschäftigung angestrebt wird, muss erzeugt werden, konsumiert werden usw. , damit Arbeitsplätze geschaffen werden können. Dazu muss unter anderem die Geldmenge erhöht werden, Kredite müssen herhalten, etwa um zu investieren. Dabei besteht also die Gefahr, dass die Preise steigen, die Kaufkraft des Geldes also sinkt. Die Ziele etwa angemessenes, maßvolles Wirtschaftswachstum und Vollbeschäftigung könnten harmonieren, hier zeichnet sich ein Konflikt eher nicht ab.

Was möchtest Du wissen?