Beispiele für Dynamik/Lautstärke (Musik)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ist das ein Scherz?

Dynamik ist Lautstärke steht ja in der Frage. Willst du sagen, dass du nicht weist was laut und leise ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dynamik ist einfach nur, wann das Lied lauter oder leiser wird. Wenn du etwas analysieren musst, was von einem Orchstester gespielt wird, musst du nur hören ob die Begleitung (im Barock Continuo basso oder Generalbass) zum Beispiel leiser wird, dann kann man die Melodie besser hören.

Fachbegriffe sind:

pp(pianissimo)-sehr leise,

p(piano)-leise,

f(forte)-laut

ff(fortissimo)-sehr laut

sf(subito forte)-plötzlich laut

cresc(crescendo)-lauter werdend

decresc(decrescendo)-leiser werdend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grobbeldopp
27.11.2016, 00:44

Den Fall den du beschreibst mit dem Generalbass gibt es praktisch nicht.

Lautstärke ist nicht dass man die Melodie besser hören kann.

0

Was möchtest Du wissen?