Beispiele für Bewegungsanregung, Bewegungsaufgabe und Bewegungsanweisung im Kontext von Tanzen

1 Antwort

Bewegungsanregung: lässt Musik laufen und jeder darf sich so bewegen, wie er gerne möchte oder du sagst, wie könnte sich ein Ballerina zu dieser Musik bewegen oder ein Affe. Heißt Du gibts die Bewegung nicht vor, sondern, sollen selbst z. B. zur der Rolle die Du vorgibst eine Bewegung ausdenken. Bewegungsaufgabe: solange Musik an ist, können sich Kinder frei im Raum bewegen, ist Musik aus, sollen sie z. B. schreien und stampfen oder sich auf aufgerufene geräte retten. Bewegungsanweisung: Du machst die Bewegung mit z. B. stellst einen Tanz vor und Schritt für Schritt erarbeitet ihr gemeinsam die Schritte ODER. Hoffe für Antwort ist es noch nicht zu spät

Was möchtest Du wissen?