Beispiele für alkalische Lösungen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Spülmaschinenwasser wird durch den Tab extrem alkalisch, der pH-Wert dürfte irgendwo zwischen 12-14 liegen.

Natron, welches sowohl zum Backen, als auch gegen Übersäuerung des Magens eingesetzt wird, reagiert alkalisch. Den Wert kann ich dir jedoch nicht sagen.

Ansonsten begegnet dir Alkalität allermeistens in Reinigungsmitteln.

Als Mischungsstoff ist da nur Wasser im Spiel, bis auf die medizinische Anwendung, da trifft Natron auf Salzsäure. Mit entsprechender, explosionsartiger Umwandlung ^^


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus dem Alltag: Seifenwasser (bzw. Seifenlauge) hat einen pH von ca. 9-10, eine Waschmittellösung ca. pH 10. Beides ist in Wasser gelöst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?