Beispiel zum Mitleid, schopenhauer Bedingungen zum Mitleid ?

1 Antwort

Da findest Du schon was unter "Schopenhauer" bei wikipedia unter der Überschrift "Ethik".

Aber Vorsicht ! Bei Schopenhauer haben Begriffe wie "Wille" und auch "Mitleid" zum Teil eine Bedeutung, die von allgemeinen Sprachgebrauch deutlich abweicht !

Also, mir stehen bereits die Haare zu Berge, wenn ich das bei Wikipedia lese. Das reizt geradezu danach, auseinandergenommen zu werden. Tut mir leid, ich komm mit dem Mann überhaupt nicht klar. Für mich war das eher ein "komischer Kauz" mit einem Pudel. LOL

Aus Mitleid töten? - Arthur Schopenhauer vs. Kant?

Hey,

Arthur Schopenhauer ist ja der Meinung, dass Handlungen aus Mitleid moralisch (gute) Handlungen sind. Wenn jetzt jemand aus Mitleid tötet, ist es dann nach Schopenhauer immernoch eine moralisch gute Handlung? Eigentlich ja schon, denn eine Person empfindet ja das Leid der Person mit. Als Beispiel : Ein Patient wurde von einer Krankenschwester getötet, damit der Patient vom Schmerz gerettet wird. Die Krankenschwester hat mitgelitten und hat getötet.

Kant würde ja dies verneinen oder nicht? Denn die Handlung an sich ist ja moralisch verwerflich, denn man handelt hier nicht aus Pflicht, sondern aus Neigung..

Ist meine Argumentation richtig?

Ich wünsche Verbesserungen :)

...zur Frage

Der mensch kann sich nicht frei entscheiden (nach schopenhauer)?

Hallo leute:) Ich habe einen text zu schopenhauer im philosophiebuch gelesen, in welchem folgendes beschrieben wird: Zunächst wird eine person erwähnt, die um 6 uhr abends feierabend hat.Diese person stellt sich vor vielen möglichkeiten, die sie nun machen könnte z. B. ins theater zu gehen, den sommemuntergang zu beobachten usw. Letzendlich entscheidet sich die person dafür, nach hause zu gehen , zu seiner frau. Dies wird folgendermaßen beschrieben: "Das alles steht allein bei mir, ich habe völlige Freiheit dazu; tue jedoch davon jetzt nichts, aondern gehe ebenso freiwillig nach Hause, zu meiner Frau " Dies wird mit Wasser als beispiel verglichen, die in verschieden seiten ihr ähnlich ist (kann wellen schlagen (und zwar im meer und sturm)etc, jedoch bleibt er still) Heiße das jetzt, dass diese erwähnte person nach schopemhauer nicht frei entscheiden kann, weil er erst bestimmte Sachen unternimmt, wenn er sich in den entsprechenden Umständen befindet? Könnte jemand zu diesem letzten teil ein beispiel geben?? (Ich entschuldige mich kurz wegen der fehlenden groß- und kleinschreibung, weil mir gerade die nötige zeit dazu fehlt) Danke im voraus:)

...zur Frage

Befreiung vom Willen bei Schopenhauer?

Was sind laut Arthur Schopenhauer die Wege zur Befreiung vom Willen?

...zur Frage

Was meint Schopenhauer mit dem Satz vom Grunde?

Viele Thesen Schopenhauers beziehen sich auf den Satz vom Grunde Ich habe aber keine Ahnung, was das bedeutet. Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?