Beispiel für nützliche Bakterien?!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

milchsäurebakterien für joghurt, käse etc.

Deine Darmbakterien machen das du nicht verhungern musst, und wenn du dann endlich tot bist sorgen sie dafür das von dir nicht all zuviel übrigleibt.

Nützliche .bat programme

Hallo! Wie oben schon steht suche ich nützliche Ideen für .bat Dateien zum Selbst programmieren (zb. Kleine Minispiele oder sowas). Würde mich über eine Antwort freuen.

...zur Frage

Was ist ein "Lexem"?

Guten Tag, der Wikipedia-Artikel zu "Lexem" bedarf einer Überarbeitung und durch Googlen ist mir immer noch nicht klar geworden, was ein "Lexem" ist. Mir würden eigenständige, mit Beispiel bestückte Definitionen sicher mehr weiter helfen.

...zur Frage

EHEC - Frage!

In ca. drei Wochen halte ich ein Referat über Gastroenteritis (Magen-Darm-Grippe) und EHEC. Ich habe mich schon auf vielen Seiten informiert, doch trotzdem versteh ich EHEC nicht so kann. Weißt ja jemand genaueres?

Kolibakterien sind Bakterien, die wir alle im Darm haben.

''Zum anderen können Escherichia-coli-Bakterien verschiedene Infektionen im Darm selbst (intestinal) hervorrufen und zu Durchfallerkrankungen führen. Ursache für solche intestinalen Infektionen sind bestimmte E.-coli-Stämme (EPEC, EIEC, ETEC, EHEC und EAEC). Sie werden vor allem durch Schmierinfektionen oder fäkal verunreinigte Lebensmittel beziehungsweise kontaminiertes Trinkwasser übertragen. Im Unterschied zu "normalen" E.-coli-Bakterien haben diese Stämme spezielle Eigenschaften (sog. Pathogenitätsfaktoren), die zu den Krankheitsbeschwerden führen. Zu solchen Pathogenitätsfaktoren zählen zum Beispiel Giftstoffe oder Stoffe, mit denen es den Bakterien gelingt, an andere Zellen anzudocken und dort haften zu bleiben, in Zellen einzudringen oder diese zu zerstören.'' Quelle: http://www.onmeda.de/lexika/krankheitserreger/a-z/escherichia-krankheiten-3356-2.html

Haben wir EHEC im Körper?Oder woher kommen diese Kolibakterien, die innerhalb des Darms schaden?

EHEC gehört ja zu den Kolibakterien und die haben wir ja alle im Darm. EHEC gehört zu den Kolibakterien, die im Darm durch Toxine (Giftstoffe) Entzündungen hervorrufen können.

...zur Frage

Unterschiede zwischen Viren und Bakterien?

Unterschiede zwischen Viren und Bakterien? ich möchte den Unterschied Viren und Bakterien wissen, könnt ihr mir die Unterschiede vllt aufzählen? wenns geht keine links zu wikipedia und co, das kann ich auch googlen. ein bisschen einfach erklärt :) danke

...zur Frage

Nützliche Beispiele Trägheit (Physik)

Hey, ich suche Beispiele, wo die Trägheit nützlich ist! Bitte helfen! Danke!

...zur Frage

Wieso sollen E. coli Bakterien einmal schädlich und einmal gesund sein?

Hallo!

Wenn man E. coli Bakterien im Trinkwasser oder verschmutzter Nahrung zu sich nimmt, können sie starke Magen-Darm-Probleme (Gastroenteritis) verursachen, die nach einigen Studien sogar lebenslange Nachwirkungen zeitigen können. Die gleiche Bakteriengattung wird aber von der Firma symbiopharm in derselben Weise wie im natürlichen Habitat (nämlich in Flüssigkeit gelöst, also ganz ähnlich wie in Trinkwasser) in - laut eigener Aussage von Symbiopharm - hoch konzentrierter und lebendiger Form als Medikament (Symbioflor) angeboten. Wenn diese Bakterien also erst die Speiseröhre und den Magen passieren, bis sie im Darm ankommen (und nocht einmal im Dickdarm), ist das nicht das gleiche wie eine Infektion mit E. coli Bakterien über das Trinkwasser? Ist also das mit der Trinkwasser-Infektion ein Gerücht oder ist Symbioflor möglicherweise gesundheitsschädlich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?