Beispiel für "Geodynamische Rückkopplung" (Erdkunde)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn ich das aus Geologie noch recht im Kopf habe wäre ein Vulkanausbruch sowas:

  1. Druck baut sich auf, da Magma in die Magmakammer nachströmt
  2. Eruption, der aufgestaute Druck entlädt sich
  3. Durch Eruption ist weniger Druck nötig, um (bildlich gesprochen) den Krater noch weiter aufzureissen.

→ Der Ausbruch verstärkt sich selbst (bis zu einem gewissen Grad), da er leichter stärker ausbrechen kann, wenn er erstmal die erste Schwelle genommen hat.

Im Klimasystem gibt es auch noch ein paar Beispiele, google mal nach "Wasserdampfrückkopplung".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?