Beispiel für demographischen Wandel (alter)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Durch die höhere Lebenserwartung der Bevölkerung und gleichzeitig rückläufiger Geburtenrate steigt der Anteil älterer Menschen gegenüber dem Anteil Jüngerer.

Die Auswirkungen des demografischen Wandels stellen Gesetzgeber,
Kommunen, Wohlfahrtseinrichtungen, Wirtschaft und Bürger vor neue
Aufgaben. Beispielsweise müssen (Vor-)Schulen, insbesondere
Grundschulen, zusammengeschlossen werden, wenn die Bildungsinvestition
pro Schüler sich nicht erhöhen soll. Darüber hinaus führt der immer
größer werdende Anteil von älteren Menschen dazu, dass die Mobilität für
diese gewährleistet werden muss. Ebenfalls muss für die Pflege gesorgt
werden. Dies kann beispielsweise auch über den Umbau von alten
Staatseinrichtungen zu Altersheimen und/oder „betreutem Wohnen“
unterstützt werden.

Quelle:

https://de.wikipedia.org/wiki/Demografischer_Wandel_in_Deutschland

Was möchtest Du wissen?