Beintraining, ja oder nein?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Beintraining ist ein absolutes Muss, für die gesamte Körperstabilisation.

Ich selbst bin oft mit dem Fahrrad unterwegs und ziehe so manche Trainingseinheit auf dem Fahrradergometer durch.

Ergänzend hierzu absolviere ich noch Krafttrainingseinheiten an Beinpresse sowie Übungen mit und ohne Zusatzgewichten (z. B. Boxwalks, Boxjumps, Lunges, Hockstrecksprünge, Kniebeuge usw.)

Unnötig zu erwähnen, dass sich das positiv auf die Optik (sich deutlich abzeichnende Muskelstränge) und die Kraftfähigkeit der Beine auswirkt.

Günter

Hallo! Sicher sind trainierte Beine schöner. Kleiderstangen wie Models sind mit ihren dünnen Stängelbeinen zum Aufhängen von Kleidern und für den Laufsteg geeignet aber halt nicht besonders attraktiv.Übrigens macht Joggen trotz Muskeln eher schlanke Beine - hängt mit den Muskelfasern zusammen. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Da du oft joggenn gehst nehm ich an das du evnt auch abnimmst. Heist du kannst keine muskeln aufbauen. Muskeln aufbauen geht nur wen man masse zulegt bzw seine kalorien überschreitet. Dadurch baust du muskeln auf und sie werden auch dicker durch die fettschicht

Hoffe konnte helfen, fals ich was falsches gesagt habe dürft ihr mich gerne verbessern ;)

Ne man trainiert sowas nicht. Nur Brust Bizeps.

Ne jz mal ehrlich natürlich muss man Beine trainieren wenn man Sport macht und wenn du Joggen gehst bekommst du sowieso keine Riesen muskeln^^ im Fitness einfach auf 12-20 wdh. Gehen dann hast auch kaum Querschnitts Erhöhung im Muskel

Die Beine werden nicht gleich dicker, vor allem werden sie straffer und fester. Wenn Du irgendwann wirklich Muskeln aufgebaut hast, sieht man das schon, aber das dauert schon mehrere Monate..

Klar werden die muskulöser, und erst recht sehen die dadurch besser aus.

Kniebeuge formen auch den Po. 

Danke! Ein geformter Po ist ja kein schlechter Nebeneffekt:D

0

Was möchtest Du wissen?