Beinhaltet lebenslanges Wohnrecht auch kostenlose Nutzung von Strom, Heizung und Wasser?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

was steht denn genau im Vertrag? Dort als Allererstes nachschauen. Denn Wohnrecht ist nicht gleich Wohnrecht. Wenn dort "Nebenkosten" mit dazugehören, dann müssen deine Eltern die Kosten übernehmen, falls es nicht aufgeführt ist, würde ich mir rechtliche Hilfe holen (meiner Rechtsauffassung nach gehört es dann nämlich nicht dazu)

Auch wenn das Wohnrecht unentgeltlich ist, müssen Nebenkosten gezahlt werden. So jedenfalls die aktuelle Rechtsprechung.

Nein !!!!

Meine Mutter hat auch lebenslanges Wohnrecht erst bei meinem Bruder als der noch Hausbesitzer war und nach seinem Tod bei uns anderen Geschwistern, der einzige Unterschied zu einem Mieter ist das keine Miete anfällt alles andere ist Sache des Nutzers also Deiner Oma.

Was möchtest Du wissen?