Beinhaltet ein Blutbild auch Nieren- und Leberwerte?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein, nur wenn die Serumchemie mit bestimmt wurde. Das kleine Blutbild beinhaltet Hämoglobin, Hämatokrit, Erythrozyten, Leukozyten, Thrombozyten und MCV. Das große Blutbild differenziert dann noch zwischen verschiedenen Entwicklungsstadien der Erythrozyten. Leber- und Nierenwerte gehören dagegen zur Serumchemie. Ist nur ein rotes Röhrchen abgenommen worden, sind sie nicht bestimmt worden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein blutbild enthält NIE nieren- oder leberwerte,egal ob groß oder klein. nieren- ,leber-, sd-werte und dergleichen gehören zur klinischen chemie,wie von felixfoxx bereits gesagt, und haben somit mit einem blutbild (hämatologie) nichts zu tun. bei einem großen oder kleinen blutbild wird in jeder klinik und in jeder praxis das gleiche bestimmt, eben leukozyten (plus differenzierung bei groß),erythrozyten und thrombozyten,sowie hämoglobin,hämatokrit und erythrozytenindizes (mcv,mch und mchc), und nichts weiter. der umgangssprachliche begriff "blutbild" hat mit dem medizinisch korrekten begriff, und was darunter verstanden wird sehr wenig gemein. die einzig richtige antwort hier auf die oben gestellte frage hat felixfoxx gegeben. auch die antwort von angy2001 macht sinn. alle anderen antworten sind leider nicht korrekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie ein großes Blutbild gemacht haben dann ja ich gehe mal davon aus wenn du im Krankenhaus warst das sie das große gemacht haben geh doch zur Klinik und frage ob du eine Kopie von deinem Blutbild haben kannst sag einfach der Hausarzt benötigt es. Dann kannst du schauen ob es ein großes oder kleines ist und ob alle Werte ok sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixFoxx
05.09.2014, 09:10

Nein, im großen Blutbild ist es nicht drin:

Ein großes Blutbild informiert über die folgenden Werte:

•Blutzellen: •rote Blutkörperchen (Erythrozyten) und Retikulozyten (Vorstufe der Erythrozyten) •weiße Blutkörperchen (Leukozyten) inklusive aller Unterarten (Granulozyten, Monozyten, Lymphozyten)

•Blutplättchen (Thrombozyten)

•Hämoglobin (Blutfarbstoff)

•Hämatokrit (Anteil der Blutzellen am Gesamtblut)

1
Kommentar von ThePunisher2107
05.09.2014, 09:38

Hab den Krankenhausbericht bei meinem Hausarzt abgegeben, also müssten alle wichtigen Informationen drin stehen oder?

0
Kommentar von ThePunisher2107
05.09.2014, 10:05

Alles klar danke, dann werde ich mich an meinen Hausarzt wenden :-)

0

Kommt darauf an, welches Blutbild gemacht wird (groß oder klein)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Arzt kreuzt die Werte an, die das Labor aus dem Blut ermitteln soll. Warum fragst du nicht beim Arzt nach,, wenn du was wissen willst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThePunisher2107
05.09.2014, 09:40

Mein Hausarzt ist momentan im Urlaub.

0
Kommentar von ThePunisher2107
05.09.2014, 09:52

Dringend ist es nicht, bloß Wissensbegierde :-)

0

Soviel mir bekannt ist nur das sog. Große Blutbild.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?