Beinflussung des Langzeitzuckers durch Alkohol

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein! Nur wenn dadurch die BZ-Werte erhöht sind.

http://www.vis.bayern.de/ernaehrung/ernaehrung/ernaehrung_krankheit/diabetes.htm#alkohol

Alkohol

Der Alkoholkonsum sollte eingeschränkt werden. Nach ärztlicher Absprache kann gelegentlich 1 Glas Wein oder Bier getrunken werden. Dieses sollte jedoch nur zusammen mit einer kohlenhydrathaltigen Mahlzeit verzehrt werden, da Alkohol zu einer unkontrollierbaren Blutzuckersenkung führen kann. Geeignet sind Diabetikerweine mit einem Zuckergehalt von höchstens 4 g/Liter sowie trockene Weine mit einem Restzuckergehalt unter 9 g/Liter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klaus1940
27.03.2012, 16:02

Danke für den Stern!

0

im bier ist viel zucker im Normalen im weizen noch mehr..

Du solltes dann auf diät bier umsteigen. und dich an deinen diätplan halten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?