Beinflusst rauchen das wachsen der Brüste?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

DASS Rauchen ungesund ist, dass weiß in unsrer Zeit schon jeder und muss darum hier nicht extra betont werden.

ABER ... das Rauchen hat nicht das geringste mit dem Wachstum der Brüste zu tun ... es kann höchstens dazu beitragen, dass rauchende Frauen später einmal Brustkrebs bekommen, und dann kann sogar sein, dass diese Frau überhaupt keine Brust mehr hat, weil man sie operativ "wegschneiden" musste.

Das kannst du deiner Nachbarin sagen ... und falls du rauchen solltest, müsstest du darüber nachdenken, ob du nicht mit dem Rauchen wieder aufhören kannst.

Du würdest nicht nur gesünder leben, (Rauchen ist übringes schlecht für die Schöheit ... schlecht für die Haut) und dir außerdem eine ganze Menge an "Kohle" ersparen.

Schwierig. Die einen sagen dass das sehr wohl stimmt, während andere darüber lachen und auf Sybille Rauch verweisen. Auch Barbara Valentin war Kettenraucher.

Rauch einfach nicht dann kannst du das schon mal als Problem ausschließen.

Hallo, Bebbele! Bisch a Schwob? Grins! Zu Deiner Frage: Ich rauch seit meinem 16. Lebensjahr! Hatte schon in diesem Alter mehr Holz vor der Hütte, als mir lieb war! Wenn dem tatsächlich so wäre, hätt ich gequalmt, wie´n Schlot, um weiteres Wachstum zu verhindern!!! Geht leider nicht, hab´meine Last zu traagen !!!

Nein, aber bei vielen beeinflusst die Größe der Brüste das Rauchen. Ist viel schlimmer!

Wenn das so wäre, hätte ich keine Brüste ;)

Glaub ich nicht, die wollte Dich nur vom Rauchen ablenken. Die meinte es nur gut mit Dir weil Du rauchst.

Nein ich glaub nicht. Meine Freundin raucht auch und ihre Brüste wachsen wie Unkraut :D

Was möchtest Du wissen?