Beine tun beim hinlegen weh?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kenne ich zu gut. Du musst nicht unbedingt direkt zum Arzt, denn das ist ncihts schlimmes. Du solltest lediglich die Liegeposition ab und an mal wechseln und die Sitzposition. Ebenfalls sollten deine Beine immer gut durchblutet sein und nicht "gequetsch" werden. Regelmäßiges Dehnen kann das Ganze ebenfalls fördern. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das auch manchmal, diese Beinschmerzen (aber nur Nachts im Liegen), und den Drang diese bewegen zu müssen, damit es besser wird. Ich glaube das nennt sich Restless Leg Syndrome (RLS). Ich habe herausgefunden, dass ich es nach Sport nie habe, nur wenn ich einen Tag sehr wenig bis garnicht gelaufen bin. Es kommt aber auch nur sporadisch, hatte es z.b schon 2 Wochen lang nicht mehr. Gehe trotzdem mal zum Arzt um sicherzugehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dem kann ich mich nur anschließen. kann viel sein. eingeklemmter Nerv, schlechte Durchblutung, psychosomatisch bedingt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Arzt weiß das bestimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?