Beine Trainieren und joggen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! So ein Unsinn. Sicher macht Beintraining etwas langsamer aber das tut das gesamte Krafttraining. Dennoch würde ich weiter die Beine trainieren. Der Oberschenkel hat große Muskeln, die sind für den ganzen Körper wichtig – Kniebeugen trainieren effektiv und komplex.Ausgerechnet die wichtigste Übung trainiert halt keiner gerne, ist eben mühsam.

Ein komplexes Training von Ausdauer und Kraft ist auch gesundheitlich optimal. Es kommt aber immer auch auf die Ziele an und die laufen halt manchmal konträr. Leider wird zu oft einseitig trainiert. Da hast du dann das Muskelpaket das die Tasche der Freundin nicht ohne Pausen ins 8. Stock tragen kann und das dürre Konditionswunder dem die Tasche zu schwer ist. Hochleistungssportler können übrigens Kraft und Ausdauer nicht gleichwertig trainieren und da sitze auch ich im Boot.

Durch Ausdauertraining werden natürlich Deine Muskeln schon zumindest leicht leiden und durch nur Muskeltraining die Kondition. Die richtige Mischung muss jeder individuell finden.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja du darfst halt nur trainieren,Pause,joggen,Pause :) Dies wäre auch nur der Fall wenn du deine Muskeln übermäßig stark trainieren würdest :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das stimmt kein bisschen. Solange du im Kalorienüberschuss bist, wirst du deine Ausdauer tranieren können und gleichzeitig deine Beine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 19 und trainiere seit 4 Jahren arme,brust... Und Beine. Durch beinpresse... Ist mein antritt deutlich besser ich laufe jetzt auch deutlich schneller

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?