Beine schmerzen wenn ich mich schlafen lege!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst deshalb trotzdem zum Arzt gehen, denn es verursacht ja indirekt schlaf Probleme. Als erstes würde ich die Gefäße vermuten (Venen). Denn wenn du dich nicht bewegst und wenn du liegst, wird der Bluttransport nicht mehr durch die Bewegung unterstützt. Außerdem findet eine Verlagerung der Flüssigkeiten statt. Zudem blendet der Körper das was du fühlst bei Bewegungen aus. Daher bemerkst du es wahrscheinlich erst wieder wenn du still stehst oder liegst.

Notiere dir mal die Beschwerden und nimm die Notizen mit zum Arzt. Wichtig ist: Wann sind die Beschwerden? Wo sind sie? Was hast du gerade gemacht? Wie Stark sind die Beschwerden?

Vielleicht hast du Magnesium oder Calcium Mangel? Du könntest Tabletten dagegen nehmen, musst aber darauf achten, dass sie gegen einender wirken, also am besten keine Magnesiumtabletten mit Milch nehmen :)

LG:)

EmoGirl95 19.04.2014, 14:32

Mh, noch mehr Tabletten nehmen :/ ich nehme jetzt schon täglich mindestens 3 Tabletten. aber danke für die antwort, ich werd mal drüber nachdenken^^

0

Du könntest es mal mit Wechselbädern probieren, die Beine abends abwechselnd so kalt wie möglich abduschen, dann so heiß wie möglich. Jeweils ein paar Minuten, so lange du es aushältst. Mach es ein paarmal hinter einander, du kannst dich dabei auf den Rand der Badewanne setzen. Probier es aus, vielleicht hilft es dir. Alles Gute S.

EmoGirl95 19.04.2014, 14:32

danke schön :) werd ich mal versuchen!

1

hi, EmoGirl95, damit mußt du zu einem Arzt! Es kann so viele Ursachen haben. Vielleicht hast du auch das "Restless-Legs-Syndrom" (google mal) oder deine Nerven sind irgendwie angegriffen oder es hat psychische Ursachen oder... oder...also: zum Arzt! Alles Gute juste55

Was möchtest Du wissen?