Beine ohne Rasierschaum rasiert was jetzt?

11 Antworten

Liebe Tennis09mari,

als erstes - nicht kratzen oder daran herumspielen! Das kann alles noch schlimmer machen...
Jetzt solltest Du die Haut mit einer Feuchtigkeitscreme eincremen. Auch Babypuder hilft, die Hautreizung zu lindern. Kühlen hilft natürlich auch immer. Und beim nächsten Mal dann einfach mit scharfer/neuer Rasierklinge und Rasierschaum :)

Noch ein kleiner Tipp: Am besten rasierst abends vor dem Schlafengehen. Unterm dem luftigen Schlaf-T-Shirt/ Hose kann sich die Haut gut erholen und
atmen.

Lieben Gruß :)

Du solltest deine Beine mit einer Parfumfreien Creme oder Bepanthenol eincremen :)
Beim nächsten Mal, wenn du mal keinen Rasierschaum hast, benutze Spülung. Davon werden die Haare auf den Beinen weich und so entstehen keine Rötungen :P

Also ich mach das trocken voll oft und hab danach keine Probleme. Allerdings zieh ich den rasierer dann auch etwas langsamer als beim nassen rasieren.

Versuch es mit einCremen oder am besten kokussöl wenn du das da hast.

Mache ich auch :D aber jetzt kannst du nichts mehr daran änder, außer tue noch kaltes Wasser darüberlaufen, dann ziehen sich wenigstens die Poren etwas zusammen

Hey,

Creme sie jetzt gut ein mit einer guten freuchtichkeits Creme oder spüle sie mit kaltem Wasser ab demnächst mit Milch und rasierschaum rasiert klappt super :)

Was möchtest Du wissen?