Bein gebrochen in einem Fußballspiel --Angst überwältigen im nächsten Spiel/Training--

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest wieder deine Muskeln trainieren und mit einem leichtem Passspiel anfangen (vorher noch ohne Ball ein paar Runden laufen). Wenn du alles richtig machst und langsam wieder trainierst, dann fühlst du dich immer sicherer (war bei mir so). Denk erst gar nicht an sowas. Denke doch etwas positiv. Geh mit dem gleichen Einsatz ins Spiel und tue so als wer nichts (ich weiß es ist leicht zu sagen, doch versuche es immer noch).

Das mit der Anzeige klappt glaube ich nicht. In einem Fußballspiel kann alles passieren. Das ist natürlich blöd, dass der Torwart das mit Absicht gemacht hat. Was passiert ist, ist passiert. Schau nach vorn und Viel Glück :)

Ich hatte vor nur mit meinem schächeren Bein zu schießen/passen. Rechts ist jetzt Schluss!

0

körperverletzung ist körperverletzung es ist egal ob es in der Freizeit oder während eines Fußballspiels war.

erst mal heilen lassen, langam wieder trainieren und dann vielleicht hier wieder fragen

Was möchtest Du wissen?