Beim Zunehmen werde ich schwindelig und sehr müde. Temporärer Effekt?

3 Antworten

Kommt darauf an, wie du zunimmst. Wenn du versuchst zutunehmen, indem du einfach sehr viel isst, dann ist das mit der Müdigkeit ganz normal, wenn das viele ungesunde Sachen sind, die eigentlich nur Kalorien aber keine Energie liefern. Versuche langsam zuzunehmen und eventuell etwas Kraftsport dazu zu machen, durch den Muskelaufbau nimmst auch auch noch etwas zu.

die eigentlich nur Kalorien aber keine Energie liefern

Kalorie = Energie

0

Ich treibe Sport, ich jogge 6-8km 5x/Woche, rauche nicht und ernähre mich gesund: Kohlenhydratearm (wobei morgens esse ich bisschen viel Brot so etwa 200 g.), mit viel Obst&Gemüse und seit einiger Zeit ohne Fleisch.

0

Naja, ich meine damit die leeren Kohlenhydrate.
Okay, das hört sich ja gut an, also machst du eigentlich alles richtig.

0
@amwtr95

Also ernährungsmäßig habe ich eigentlich keine Probleme. Wollte nur wissen, ob diese Müdigkeit beim Zunehmen normal und temporär ist.

0

Was isst du? Wie nimmst du zu? Treibst du Sport? Wie viel bewegst du dich?

Lg

HelpfulMasked

Ja, ich treibe Sport. Jogge fast jeden Tag, rauche nicht. Da ich von Zuhause arbeite, verbringe ich so etwa 5 Stunden/Tag in meiner Wohnung mit weniger Bewegung. Ich treibe ansonsten Krafttraining. Ich hatte damit vor einem Jahr angefangen und habe nicht wirklich großer Fortschritt gesehen. Ich mache es noch weiter, aber nicht mehr im Fitnessstudio. Zuhause. Fitnessstudio hat mir nicht viel gebracht. Wobei es auch eine Rolle gespielt haben kann, dass ich nicht wirklich auf die eiweissreiche Ernährung geachtet habe. Ich war 4x/Woche im Fitnessstudio ein ganzes Jahr und kein Fortschritt. Das war bisschen enttäuschend.

0
@HelpfulMasked

Ziegenkäse, Hüttenkäse, Brot (etwa 200-250g. pro Tag), Weißbohnen, Kirscherbsen, Soja oder Eiernudeln, ab und zu Fisch, sehr viel Obst, viel Gemüse, Nüsse etwa 100g. pro Tag manchmal mehr, wenig Salat, Bitterschocholade mit 90+ Anteil an Kakao, Syker, Spirulina, keine Softdrinks, sehr wenig Alkohol, wenig Milch, Tee&Kaffee.

0

Ungesunde Ernährung

Was möchtest Du wissen?