Beim Zahnarzt bedanken?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ist doch nett von dir. Wenn dein Arzt komisch guckt, dann liegt das an ihm und nicht an Zahnärzten im Allgemeinen. Man könnte sich viel öfter mal im Alltag für alle möglichen Dienstleistungen bedanken, man nimmt aber alles als so selbstverständlich hin. Egal, ob man etwa mit Geld schon eine Gegenleistung erbracht hat, ein zusätzliches Danke geht doch immer und erinnert die Person daran, wieso sie ihre Arbeit tut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bedanke mich grundsätzlich, egal bei wem und egal was er für mich oder für meine Familie getan hat. Auch wenn es nur der Zeitungsausträger ist, der Werbung bringt. Es sollte nicht alles als selbstverständlich angesehen werden und ein kleines Danke Schön hat noch niemandem geschadet, es gehört für mich zur Höflichkeit einfach dazu; genauso wie das Grüß Gott !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist halt seltsam, dass du es machst aber nicht schlimm. Es ist nur komisch, weil es eben sein Job ist das zu tun... Er kriegt Geld dafür :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Panikgirl
30.08.2012, 15:05

Ich finde Deine Einstellung seltsam. Wenn Du auf der Arbeit gute Arbeit leistest, freust Du Dich doch auch über ein Lob oder nicht? Und Du wirst dafür ja schließlich auch bezahlt

0

Vielleicht ist Dein ZA es nicht gewöhnt, dass die Patienten zufrieden sind?!;-) Doch doch - also wenn mich ein Arzt gut behandelt hat - mache ich das auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich halte es auch so und wurde noch nie komisch angesehen.Vielleicht kommt es nicht oft vor,dass sich der Patient bedankt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist selten das man sich bei dem Zahnarzt bedankt.

Aber schön das du es machst und ich würde es auch nicht einstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es ist nicht unnormal, sondern völlig normal. Ich sage bei meinem Zahnarzt hier in Spanien auch immer Danke, selbst dann, wenn ich die Behandlung einmal bezahlen muss, was recht selten ist (Freund von mir).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egal ob normal o nicht. Ein Dank hat noch niemandem geschadet. Sowieso ist vieles viel zu sehr zur Normalität geworden. Gerade Ärzte werden sich in ihrer Berufswahl bestätigt fühlen, auch da betreiben viele Routine

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DoubleBuckel
30.08.2012, 15:16

Stimmt schon, ich werd auch weiterhin danke sagen. Nur irritiert mich immer der belustigte Gesichtsausdruck des Arztes^^. Als ob er es wirklich nicht gewohnt ist.

0

also wenn ich beim zahnarzt fertig bin sagt er immer so das wars dann sag ich okay danke schön dann holt mich jemand ab und wir verabschieden uns und gehen.

Irgendwie so.... Ich bin höfflich und sag danke!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gebietet der anstand sich zu bedanken also mach dir keine sorgen auch wenn der arzt doof guggt vieleicht kann er ja nicht ander s schaun lach .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, Also Wisch bedanke mich nach einem kontrollbesuch eigentlich immer! Auch aus Höflichkeit !:-) Lg doggyfriend12

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von doggyfriend12
30.08.2012, 15:06

** ICH ( statt Wisch)............

0

Was möchtest Du wissen?