Beim Wechseln der Bohrstärke habe ich versehentlich den Bohrkopf von der Maschine ca. 6mm entfernt. Wie kann ich das rückgängig machen?danke für jede Info?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du meinst wahrscheinlich, dass sich das Bohrfutter 6mm vom Gehäuse entfernt hat! Richtig?

Du musst das Bohrfutter (bei Schnellspannfuttern) entgegen der Richtung festziehen, in die du es gelöst hast.

Ein Bild wäre hilfreich.

Drück den Bohrer bis zum Anschlag rein. Etwas mehr Kraft aufwenden.

Bohrkopf - sowas gibt´s auf Bohrinseln.

Falls Du meinst, Du hast im Linksdrehen das Bohrfutter gelöst (Ja?), dann schraub es doch wieder fest....

PS.: rechts herum

Wichtlwerker 09.08.2017, 11:54

Funktioniert eben nicht - was nun?

0
PoisonArrow 09.08.2017, 12:10
@Wichtlwerker

Funktioniert nicht, weil: ?

Hat das BF ein Gewinde?

Ist es ein normales Rechtsgewinde oder evtl. ein Linksgewinde? DANN müsstest Du es natürlich links herum festdrehen.

Geht es nicht, weil sich das Gewinde in der Maschine mitdreht?
Dann kleine Drehzahl und mit Links/oder Rechtslauf vorsichtig gegenhalten.

1

wenn die aufnahme oben zusammen läuft wird sie einfach von unten mit etwas druck wieder festgesteckt ,


Hast du ein foto für uns?

Was möchtest Du wissen?