Beim Wasserlassen Schmerzen bzw Brennen und Juckreiz im Genitalbereich?

7 Antworten

Die am häufigsten auftretenden Symptome bei Genitalbeschwerden sindJuckreiz (Pruritus) sowie Schmerzen und/oder Brennen beim Wasserlassen (Algurie). Oft kommt ein Ausfluss aus der Scheide oder der Harnröhre hinzu, manchmal auch Schmerzen oder Schwellungen.

Bei Auftreten von Genitalbeschwerden sollte immer der Arzt aufgesucht werden (Hausarzt oder Facharzt wie Urologe, Gynäkologe, Hautarzt). 

Insbesondere infektiöse Genitalbeschwerden müssen schnell behandelt werden, weil sie in der Regel ansteckend sind und sich ohne ausreichende Therapie gravierende Spätfolgen wie Unfruchtbarkeit oder Krebs entwickeln können.

Hallo,

ich kann nur vermuten, da der Arzt für Diagnosen zuständig ist.

 Bei einer Blasenentzündung kann es zu Juckreiz kommen.

Und bei einer bakteriellen Infektion der Scheide kann es zu einer Blasenreizung kommen.

Also bitte zu deinem Arzt, deine Symptome abklären lassen, damit du richtig behandelt werden kannst.

Gute Besserung und liebe Grüße

Kann eine Blasenentzündung sein, aber auch ein Pilz - oder beides in Kombination. 

Solche Fragen kann nur der behandelnde Arzt beantworten .

Hilfe bei Blasenentzündung Angocin aus der Apotheke außerdem der Tee aus dem kleinblütigem Weidenröschen. 

Gute Besserung.

Was möchtest Du wissen?