Beim Vorlesen Atemnot.(Habe Asthma) Was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Vanessagirl1995,Wer an die Tafel muss, der ist doch ganz normal nervös.Wenn Du aber nach 5 Sätzenkeine Luft bekommst, kann das nicht nur an der Aufregung liegen.Spreche mit dem Hausartzt,vielleicht hast Du ja ein leichtes Asthma, das sich noch kurzzeitig mit einem Spray ein-dämmen läst, bevor Du an die Tafel musst.Ich würde Dir noch Meditation vorschlagen,aber da brauchst Du jemanden, der dass auch schon gemacht hat. Ich wünsche Dir einSauerstoffreiches Leben, und manchmal ist alles gar nicht so schlimm, wie es am Anfangerscheind.Vergesse nicht, mit einem Artzt zu sprechen: Er ist der Fachmann.

Mit freundlichen Grüssen JEANLUIS"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vanessagirl1995
16.06.2011, 19:44

Also ich habe Asthma. Habe das Spraay für Abens/Morgens und eins für so bekommen..Der Facharzt hat mir nur gesagt das ich das blaue Spray( für Anfälle) neben soll wenn ich schlecht Luftbekomme, oder kurz vorm Sportmachen. Wenn ich dieses Spray vor der Schule nehme hilft es dagegen?

0
Kommentar von Vanessagirl1995
16.06.2011, 19:45

Und danke für deine Antwort Jeanluis2.Liebe Grüße Vanesssagirl1995.

0

am besten gehst du zu einem Pneumologen (Lungenfacharzt). Der kann dir weiter helfen und dir tipps geben wie du dein Atemvolumen erhöhen kannst. Der kann dir auch ein paar Adressen nennen wo du an einen Atemtrainig teilnehmen kannst. Meistens dort wo du auch Stimm und Sprechtraining machen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vanessagirl1995
16.06.2011, 19:36

Also beim Lungenfacharzt war ich. Ich muss jeden Morgen und Abend dieses Spray inhalieren. Und dann noch ein anderes Spray für Atemanfälle. Ich habe ihm gesagt das ich beim Vorlesen etc. Luftprobleme habe, aber er hat mir nur die Sprays gegeben. Kann man beim Training teilnehmen, ohne den Arzt sozusagen zu fragen?Kostet das Training Geld? Wenn ja wieviel ungefähr?

0

für mich klingt das so, als wärst du ganz aufgeregt und angespannt, wenn du in der Schule vorlesen sollst, dann vergisst du Luft zu holen und du bekommst Herzrasen usw.

Du solltest dich fragen, wass dich so stresst in der Schule und beim vorlesen und dann versuchen herauszufinden, wie du den Stress reduziern kannst.

Singen könnte eine gute Lösung sein um eine bessere Atmung zu trainieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vanessagirl1995
16.06.2011, 21:48

Naja, eigentlich war ich immer total gut im Vorlesen und Angst vor der Schule oder so hab ich auch nicht, bin nämlich eigentlich eine gute Schülerin.

Ich versuche es mal herauszufinden und vor der Schule mein Asthmaspray zu nehmen.

Danke Safran123

0

Am besten du gehst zum Arzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?