Beim Überholen geblitzt

5 Antworten

Mit hoher Wahrscheinlichkeit hat der Überholende den Blitzer ausgelöst. Da kriegst du wahrscheinlich nix, auch kein Bild. Mußt schon zum Fotografen gehen, für ein ein neues Paßbild :-)

Ja, Toleranzen gibt es, die werden (hier in Ö) per Verordnung festgelegt und sind auch bei Strafen abzuziehen und in den Strafbescheid zu schreiben. Dürfte nicht wesentlich anders in D sein.

Keine Sorge du warst bestimmt nicht gemeint. Wenn zwei Fahrzeuge auf dem Foto sind ist es ungültig. Der Verstoß kann nicht zugeordnet werden.

Du könntest natürlich behaupten, dass du links geparkt hast und der andere rechts an dir vorbeigeschossen ist, aber Spaß beiseite!

Wenn du überholt hast, warst du zwar (logischerweise) schneller, als der Überholte, aber trotzdem könntest du die Messung anzweifeln, da das Gerät 1. zur Fahrspur ausgerichtet ist und ein Überholender (also ich gehe von einer einspurigen Straße aus, wo du auf der Gegenspur überholt hast!) daher nicht unbedingt zuverlässig gemessen wird. 2. kannst du immer die Messung anzweifeln, wenn 2 Fahrzeuge gleichzeitig gemessen wurden, da hier kaum nachvollziehbar ist (je nach Messgerät) welches Fahrzeug gemessen wurde bzw. ob sie gleich schnell (...) waren.

Je nachdem, wie viele "Steinchen" sie dir dafür abnehmen wollen bzw. netterweise in Flensburg anlegen wollen, kannst du schon dagegen vorgehen. Du kannst es einfach mal damit versuchen, dass du forderst, das Bild sehen zu dürfen - oft gibt's nämlich gar keins! Eine Anforderung vom Eichprotokoll des Messgerätes sowie einem Nachweis, dass der Bediener/Aufsteller entsprechend geschult war, können auch hilfreich sein. Da solltest du dann aber fast schon mit Anwalt agieren, denn hier geht's langsam aber sicher an's Eingemachte und ohne Rechtskenntnisse stehst du schnell im Wald - ohne Geld und dafür mit Punkten :-p

Ja, die 3 Km/h Messtoleranz werden abgezogen und das steht auch so auf dem Schrieb, den du zugeschickt bekommst.

44

Nachtrag: also Punkte brauchst du natürlich bei 50 Km/h eher nicht befürchten und die 3 Km/h Toleranz gelten bis 100 Km/h zulässiger Höchstgeschwindigkeit. Darüber sind's dann 3% vom Messwert - gerundet auf ganze Km/h

0
51
@TellYouWhat

Aufgerundet auf ganze km/h.

Kann manchmal entscheidend sein...

0

Vom Blitzer geblitzt ..aber eigl. unschuldig! kurios!

Hey Leute :) ....ich wurde vor kurzem von einem Blitzer geblitzt, weil ich angeblich die rote Ampel überfahren habe. Also der Blitzer ist ist ein ganzes Stück von der Ampel entfernt. An der Ampel bin ich bei gelb vorbeigefahren. Da es aber sehr viele Autos auf der Strecke waren und es einen stockenden ..bzw. sich nur langsam bewegenden Verkehr gab, konnte ich mich von der Ampel nicht so schnell wegbewegen sodass als ich in die Nähe des Blitzers kam, dieser höchstwahrscheinlich annahm das ich bei rot gefahren bin. Kann es überhaupt sein ,dass wenn ich (mit ungefähr 15 km/h) bei gelb vorbeigefahren bin, dann mit dieser Geschw. mich dem Blitzer genährt habe und als ich in Reichweite des Blitzers war die Ampel bereits auf rot geschalten hat und der Blitzer ausgelößt wurde??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?