Beim Tauschen betrogen worden - was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lass dir vorher die Personaldaten geben, dann hast du hinterher die Möglichkeit gegebenenfalls gegen ihn vorzugehen. 

YBerion90 20.02.2017, 17:20

Seine Adresse habe ich ja - und er hat meine 

1
sophiemuller 20.02.2017, 17:23
@YBerion90

Die Adresse ist schon mal gut. hast du auch seinen vollen Namen? Denn der Username bringt dir gar nichts. Ich meine im Endeffekt kannst du dir auch ne Ausweiskopie schicken lassen, wenn du sehr misstrauisch bist. 

0

Du kannst gar nix machen als an das Gute im Menschen zu glauben. 

Eigentlich nichts. Telefonier vorher nochmal mit ihm.

Was möchtest Du wissen?